Einleitung

Tschechien Karte

Preise

  • Start
    Ende
    Preis DZ
    EZ-Zuschlag
    ab/bis
     
  • Start: 11.06.2019
    Ende: 18.06.2019
    Preis DZ: € 924,-
    EZ-Zuschlag € 189,-
    ab / bis Busreise

AUFPREISE

  • Halbes Doppelzimmer (= DZ mit gleichgeschlechtlichem Teilnehmer) ohne Aufpreis -> mehr...

Galerie

Reiseverlauf

1. Tag: Fahrt mit dem Bus nach Pilsen (Plzen). Hier treffen Sie Ihre Reiseleitung und fahren nach einer kurzen Führung im Zentrum weiter nach Budweis (Ceske Budejovice). 2 Nächte in Budweis.

2. Tag: Ein Ausflug führt Sie zunächst nach Frauenberg (Hluboka). Hier steht die Burg Hluboka, die, ursprünglich königlich, sich heute als prunkvoller neugotischer Fürstensitz zeigt. Nach der Besichtigung fahren Sie nach Hollschowitz (Holasovice), ein traditionelles Dorf im Stil des Südböhmischen Bauernbarocks. Nächstes Ziel ist Krumau (Cesky Krumlov). Auf einem Rundgang durch die historische Stadtmitte bis hin zur Burganlage mit ihren Burghöfen erleben Sie die wunderbare Atmosphäre. Zurück in Budweis lernen Sie die schöne Altstadt mit dem großen Marktplatz bei einer Führung kennen und kehren zum Abendessen in ein Brauereirestaurant ein.

3. Tag: Über die Südböhmische Teichlandschaft reisen Sie nach Neuhaus (Jindrichuv Hradec), das Sie bei einem Rundgang durch die Altstadt, über der die Burg thront, erkunden. Auch Teltsch (Telc) lädt zu einem Halt ein, um die von einem einmaligen Teich-Abwehrsystem umgebenen Renaissance- und Barock-Bürgerhäuser zu sehen. In Trebitsch (Trebic) erleben Sie das Zusammenleben christlicher und jüdischer Kultur beim Besuch des Jüdischen Viertels und der Basilika, die ursprünglich ein Teil des Benediktinerklosters aus dem 13. Jahrhundert war. Später Ankunft in Brünn (Brno). 4 Nächte in Brünn.

4. Tag: Am Vormittag erkunden Sie Brünn bei einem Altstadtrundgang mit Petersdom, Krautmarkt, Jakobskirche und Burg Spielberg. Nachmittags fahren Sie durch das Biosphärenreservat Palava nach Nikolsburg (Mikulov). Nach einem Rundgang durch die Altstadt mit Blick auf das Schloss, fahren Sie in den "Garten Europas“ um Feldsberg (Valtice) und Eisgrub (Lednice). In dieser Kulturlandschaft (UNESCO-Areal) besuchen Sie Schloss Lednice und spazieren durch den großen Park im englischen Stil. Mit der Besichtigung eines Templerkellers, sie gehören zu den schönsten Weinkellern Südmährens, einer kleinen Verkostung sowie einem Abendessen in einem Weinkeller endet der Tag.

5. Tag: Auf einem weiteren Ausflug sehen Sie in Olmütz (Olomouc) das historische Stadtzentrum mit Erzbischöflichem Palais, Wenzels-Dom, Universitätsviertel, Rathaus und der Dreifaltigkeitssäule. In Kremsier (Kromeriz) besichtigen Sie das Schloss sowie den Schloss- und den barocken Blumengarten. Schon auf dem Rückweg nach Brünn halten Sie in Austerlitz (Slavkov) am Feldherrenhügel der 3-Kaiser-Schlacht von Austerlitz.

6. Tag: Ein letzter Ausflug führt Sie in das Naturschutzgebiet Mährischer Karst bestehend aus einer großen Kalksteinplatte mit mehr als 1.000 Höhlen. Sie erkunden die Punkva-Höhlen mit einer Bootsfahrt auf dem unterirdischen Fluss und die Macocha-Schlucht. Zurück in Brünn haben Sie Zeit zur freien Verfügung, z. B. für den Besuch der Villa Tugendhat des Bauhaus Architekten Mies van der Rohe.

7. Tag: Die letzte Etappe bringt Sie nach Prag. Ein Rundgang durch die Hauptstadt Tschechiens zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Karlsbrücke und Altstädter Rathausturm. 1 Nacht in Prag.

8. Tag: Voller herrlicher Eindrücke nehmen Sie Abschied und fahren mit dem Bus zurück.

Enthaltene Leistungen

  • Busreise ab/bis angegebenen Zustiegsorten nach Tschechien
  • 7x Übernachtung in 4*-Hotels Landeskategorie im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • Verpflegung: Halbpension (Frühstück und Abendessen, davon 3 in lokalen Restaurants)
  • Ausflüge und Besichtigungen lt. Ausschreibung mit Deutsch sprechender Reiseleitung ab Pilsen bis Prag inkl. Eintritte (Schlösser Hluboka, Lednice und Kromeriz, Mährischer Karst mit Zug und Seilbahn, Punkva-Höhlen mit Bootsfahrt) und Besichtigung eines Weinkellers mit Verkostung
  • Insolvenz- und Reiserücktrittskosten-/Reiseabruchskostenversicherung.

Nicht Enthaltene Leistungen

Weitere Eintritte, Trinkgelder, Getränke zu den Mahlzeiten, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, oben nicht erwähnte Leis­tungen.

Hinweise ergänzend zu ARB

  • Mindestteilnehmerzahl: 20 (SRD-Absagevorbehalt bis 31 Tage vor Reisebeginn)
  • Hinweise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität
  • Einreise: Deutsche Staatsbürger benötigen einen für die Reise gültigen Reisepass oder Personalausweis. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich hinsichtlich der Einreisebestimmungen an SRD oder an das tschechische Konsulat. >mehr...
  • Impfungen: Bei Einreise aus Deutschland aktuell nicht vorgeschrieben. >mehr...

Zustiegsorte (Abfahrtszeit): Balingen/Dotternhausen (Busdepot, PKW Abstellmöglichkeit) 7.00 Uhr / Tübingen Busbahnhof (gegenüber dem Hbf) 8.00 Uhr / Stuttgart Flughafen 8.30 Uhr / Stuttgart Planie (Karlsplatz) 9.00 Uhr / Ludwigsburg Bhf. 9.30 Uhr. Rückkunfts­zeiten erhalten Sie mit der 1. Reiseinformation bzw. den Reiseunterlagen.