Einleitung

Sardiniens Norden/Stepmap karte

Preise

  • Start
    Ende
    Preis DZ
    EZ-Zuschlag
    ab/bis
     
  • Start: 08.05.2019
    Ende: 15.05.2019
    Preis DZ: € 1.016,-
    EZ-Zuschlag € 165,-
    ab / bis STUTTGART

AUFPREISE

  • Halbes Doppelzimmer (= DZ mit gleichgeschlechtlichem Teilnehmer) ohne Aufpreis -> mehr...

Galerie

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Olbia. Transfer zum Hotel.
2. Tag: Am Morgen fahren Sie ins malerische Dorf San Pantaleo. Hier lädt ein sardischer Markt ein, sich an den Marktständen ein typisches "Spuntino“ (Imbiss) nach Ihrem Geschmack zusammen¬zustellen (nicht inklusive). Vom Dorfplatz starten Sie dann zur Wanderung. Eindrucksvolle Granitlandschaften und dichte Macchia begleiten Ihren Weg auf den Bergsattel. Sie werden für die Herausforderung des Aufstiegs mit einem phantastischen Ausblick auf Buchten und Meer belohnt. Nun haben Sie sich Ihr Picknick mit den Köstlichkeiten des Markts verdient! (Wanderung: ca. 7 km, 2,5 Std., ↑ 235 m ↓ 220 m)
3. Tag: Die Costa Smeralda ist für Strandwanderer ein Paradies par excellence. Auf einfachen Wegen wandern Sie heute direkt am Wasser entlang und lassen die Faszination der Strände, des Meeres und der duftenden Macchia auf sich wirken. Ihr Weg endet am Hotel "Cala di Volpe“, das bis heute als architektonischer Inbegriff der Smaragdküste gilt. (Wanderung: ca. 8 km, 3 Std., ↑↓ 0 m)
4. Tag: Von Palau setzen Sie zur Insel La Maddalena, Hauptinsel des gleichnamigen Archipels, über. Meer, Flora und rosafarbene Felsen lassen keinen Zweifel aufkommen: Sie befinden sich in einer der schönsten Regionen Sardiniens. Sie spazieren durch die Altstadt und fahren über einen Damm zur Insel Caprera. Von intensiven Düften umgeben wandern Sie auf einem Sandweg bergan zur Arbuticci-Festung. Genießen Sie den Blick zur Nachbarinsel und auf die Granitspitzen Nordsardiniens. Auf schmalen Pfaden geht es dann hinab in die Bucht Cala Napoletana, die bei schönem Wetter zum Ba-den einlädt. Später führt der Weg durch dichte Macchia zurück zum Ausgangspunkt. (Wanderung: ca. 9 km, 3,5 Std., ↑↓ 170 m)
5. Tag: Sie fahren entlang der Nordküste nach Isola Rossa. Hier wandern Sie vom alten Küstenwach-turm entlang der Küste. Begleitet von der Farbenvielfalt der Natur passieren Sie kleine Badebuchten und queren den großen Marinedda-Strand. Am Punta Li Canneddi werden Sie mit einem sen-sationellen Panorama über die Nordwestküste belohnt. Der Rückweg führt Sie durch bizarre Felsfor-mationen vorbei am Strand zurück zum Ausgangspunkt. (Wanderung: ca. 7 km, 3 Std., ↑↓ 120 m)
6. Tag: Der Tag steht zur freien Verfügung. Erholen Sie sich im Hotel, spazieren Sie zum Strand oder erkunden Sie den Ort Santa Teresa. Alternativ wird vor Ort ein Ausflug nach Korsika mit Wanderung zum Capo Pertusato angeboten (Wanderung: ca. 8 km, 2,5 Std.; unabhängig von SRD, buch-/zahlbar vor Ort, Preis ca. € 70,- p. P. bei mind. 15 Teilnehmern - witterungsabhängig).
7. Tag: Unweit vom Hotel entfernt, befindet sich eine der schönsten Steinlandschaften Sardiniens. Die Natur schuf am Capo Testa, der nördlichsten Spitze Sardiniens, eine eindrucksvolle Felswildnis, über-sät von gigantischen Granitfelsen. Vorbei am Leuchtturm wandern Sie durch die Landschaft der Felsriesen. Dazu bildet das Meer einen herrlichen Kontrast. Durch Macchia und auf schmalen Pfaden erreichen Sie das versteckte Valle della Luna. (Wanderung: ca. 12 km, 4 Std., ↑↓ 80 m)
8. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Enthaltene Leistungen

  • Flüge mit Eurowings in der Economy Class inkl. derzeit gültiger Steuern und Gebühren
  • Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen
  • 7x Übernachtung/Halbpension (Frühstück und Abendessen) im 3*-Hotel Landeskategorie im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • Wanderungen lt. Ausschreibung mit Deutsch sprechendem Wanderführer inkl. Trans­porte
  • Insolvenz- und Reiserücktrittskosten-/Reiseabruchskostenversicherung.

Nicht Enthaltene Leistungen

Trinkgelder, Getränke zu den Mahlzeiten, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Leistungen, die oben nicht erwähnt sind.

Hotelinformation

vorgesehenes Hotel = Hotel Marinaro in Santa Teresa

Hinweise ergänzend zu ARB

  • Die Wanderungen können sich wetterbedingt ändern. Die Wanderungen sind leicht bis mittelschwer und können von Wanderern mit guter Kondition bewältigt werden. Aufgrund der Bodenbeschaffenheit ist Trittsicherheit erforderlich.
  • Maximale Teilnehmerzahl: 28
  • Hinweise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität