Einleitung

Rhodos Wandern Karte

Entdecken Sie auf Ihren Wanderungen die Vielseitigkeit der schönen Dodekanes-Insel Rhodos. Auf Ihren Wegen entdecken Sie Kleinode der Natur und Kultur – dramatische Täler und üppige Wälder, duftende Kräuterwiesen, kleine Dörfer, alte Klöster und antike Festungen. An Ihren freien Tagen gilt es Rhodos-Stadt bei einem Bummeln zu entdecken oder sich an den Sandstränden der Insel zu erholen.

Galerie

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Rhodos. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel.
2. Tag: Am Vormittag erleben Sie die Höhepunkte der Hauptstadt. Danach fahren Sie ins Schmetterlingstal Petaloudes. Hier wandern Sie durch das schattige Tal hinauf zum Kloster Panagia Kalopetra. Sofern geöffnet, können Sie die Kirche besichtigen, die eine Ikonostase aus dem 19. Jahrhundert beherbergt. Das Tal erhielt seinen Namen von den unzähligen Schmetterlingen, die im Sommer vom Nektarduft der Amberbäume angelockt werden. Sie wandern durch das üppig grüne Tal, wo Bäume, und Wasserfälle Ihren Weg ins Tal hinab begleiten. Anschließend erwartet Sie eine kleine Verkostung lokaler Weine. (Wanderung: ca. 7 km, 2 Std., ↑↓ 210 m)
3. Tag: Eine wunderschöne Wanderung führt Sie zwischen Ölbäumen und Eichen auf Ziegenpfaden bergan. Sie wandern durch ein trockenes Felsental und entlang des Bergfußes des Marmari. Steinmännchen weisen Ihnen den Weg, vorbei an der Höhle der Zyklopen bis Sie am Ende des Hochplateaus das Meer sehen. Bald darauf schiebt sich dann die Akropolis von Lindos in Ihr Blickfeld. Sie besichtigen die Akropolis und unternehmen einen Rundgang durch den malerischen Ort Lindos. (Wanderung: ca. 11 km, 3 Std., ↑↓ 185 m)
4. Tag: Ein Tag zur freien Verfügung. Genießen Sie das Hotelangebot oder erholen Sie sich am Strand.
5. Tag: Die heutige Tour führt Sie durch die Gebirgslandschaft des Profitis Ilias von Salakos zur Fountoukli-Kapelle. Sie wandern vorbei an Pinien, Zypressen und alten Olivenhainen über die Petala-Ebene, auf der Ziegen weiden. Genießen Sie die weite Aussicht bevor Sie die Kapelle erreichen. Die kleine Kreuzkuppelkirche aus dem 16. Jahrhundert ist mit Fresken geschmückt und lohnt einen Besuch. Danach wandern Sie wieder abwärts, folgen einem Bachlauf und erreichen schließlich wieder Salakos. (Wanderung: ca. 14 km, 4,5 Std., ↑↓ 120 m)
6. Tag: Durch das größte rhodische Orangenanbaugebiet fahren Sie nach Archangelos. Hier besichtigen Sie die Johanniterburg, bevor Sie auf Feld- und Sandwegen zunächst bergab und dann durch Olivenhaine und zur Bucht von Klisouras wandern. Zeit für eine Rast und vielleicht auch ein Bad im Meer. Entlang der zerklüfteten Küste passieren Sie ein großes Felsentor, das an Dali denken lässt, die byzantinische Burgruine Feraklos und erreichen schließlich Ihr Ziel Charaki. (Wanderung: ca. 12 km, 5 Std., ↑↓ 205 m)
7. Tag: Noch einmal haben Sie einen ganzen Tag frei, um sich zu erholen.
8. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Enthaltene Leistungen

  • Flüge mit TUIfly in der Economy Class inkl. derzeit gültiger Steuern und Gebühren
  • Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen
  • 7x Übernachtung im 4*-Hotel Landeskategorie (vorgesehenes Hotel = Apollo Beach Hotel in Faliraki) im Zimmer mit seitlichem Meerblick, Bad oder Dusche, WC
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Wanderungen lt. Ausschreibung mit Deutsch sprechendem Wanderführer inkl. Transporte, Eintritte (Akropolis Lindos, Schmetterlingstal)
  • Insolvenz- und Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchskostenversicherung.

Nicht Enthaltene Leistungen

Trinkgelder, Getränke zu den Mahlzeiten, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Leistungen, die oben nicht erwähnt sind. City-Tax für 4*-Hotels € 3,- pro Zimmer/Nacht (Diese Steuer ist vor Ort direkt an das Hotel in bar zu bezahlen.)

Hinweise ergänzend zu ARB

  • Die leichten bis mittelschweren Wanderungen können sich wetterbedingt und in der Reihenfolge ändern.
  • Die Wanderungen können von Wanderern mit guter Kondition bewältigt werden.
  • Hinweise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität
  • Einreise: Deutsche Staatsbürger benötigen einen für die Reise gültigen Reisepass oder Personalausweis. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich hinsichtlich der Einreisebestimmungen an SRD oder an das griechische Konsulat. >mehr...
  • Impfungen: Bei Einreise aus Deutschland aktuell nicht vorgeschrieben. >mehr...