Einleitung

Pieria Karte

Preise

  • Start
    Ende
    Preis DZ
    EZ-Zuschlag
    ab/bis
     
  • Start: 15.04.2019
    Ende: 22.04.2019
    Preis DZ: € 853,-
    EZ-Zuschlag € 148,-
    ab / bis STUTTGART

AUFPREISE

  • Halbes Doppelzimmer (= DZ mit gleichgeschlechtlichem Teilnehmer) ohne Aufpreis -> mehr...

Galerie

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Thessaloniki. Ankunft am Flughafen und Fahrt zum Hotel.
2. Tag: Ihre erste Wanderung führt Sie durch die Tempi-Schlucht nach Ampelakia. Das über dem Tempi-Tal thronende Bergdorf erkunden Sie zunächst bei einem Rundgang durch die engen Gassen. Vorbei an der Dorfkirche und dem Friedhof wandern Sie dann durch eine reich bewaldete Landschaft mit alten Maronenbäumen. Sie passieren Almen mit Ziegenherden, genießen immer wieder herrliche Blicke auf die Ägäis und die davorliegende Küste und erreichen schließlich Ihr Ziel – die Kapelle des Propheten Elias (586 m). Nach einer Rast kehren Sie durch einen Eichen-Urwald zurück zum Dorf. Mittagspause an der Platäa und anschließend Gelegenheit, das "Schwarz-Haus“ zu besichtigen, ein interessantes Beispiel damaliger Wohnkultur der reicheren Bevölkerung der Region. (Wanderung: ca. 8 km, 3 Std., ↑↓ 300 m)
3. Tag: Heute fahren Sie ins Landesinnere, um eine der faszinierendsten Sehenswürdigkeit Griechenlands zu entdecken – die Meteora-Klöster. Schwalbennestern gleich hängen die Bauten an den steilen Felsen und tragen deshalb auch den Beinamen "schwebende Klöster“. Zwei der Klöster besichtigen Sie und Sie können dabei die besondere Atmosphäre auf sich wirken lassen.
4. Tag: Als Sitz der griechischen Götter erhebt sich der Olymp fast senkrecht aus dem Ägäischen Meer. Sie starten Ihre Wanderung in Prionia auf ca. 1.000 m und folgen dem Enipeas-Fluss durch die größte Schlucht des Olymps bergab. Mehrfach überqueren Sie den Fluss und rasten am Enipeas-Wasserfall mit seinem großen Auffangbecken. Mutige wagen den Sprung ins eiskalte Nass! Durch dichte Schwarzkiefer-Wälder wandern Sie weiter bergab bis zum Kloster des Heiligen Dionysius (14. Jahrhundert). Ein Mönch erzählt Ihnen mehr über die Geschichte des Ortes und die Bruderschaft und lädt Sie zu einer kleinen Erfrischung ein. Ein Abstecher bringt Sie zur Einsiedler-Höhle des heiligen Dionysius, die den Ursprung der Askese-Bewegung darstellt. Zurück am Kloster erwartet Sie Ihr Bus und bringt Sie zu Stauros-Berghütte für eine Mittagspause. Auf dem Rückweg kurzer Halt an der Burg Platamonas. (Wanderung: ca. 5 km, 3 Std., ↑ 100 m ↓ 300 m)
5. Tag: Nutzen Sie den freien Tag zur Erholung oder nehmen Sie an einem vor Ort angebotenen Ausflug teil (unabhängig von SRD, buch-/zahlbar vor Ort, bei genügendem Interesse).
6. Tag: Die Heimat der makedonischen Könige ist das heutige Ziel. Die Königsgräber Vergina gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie besichtigen das unterirdische Museum mit den originalgetreu rekonstruierten Grabkammern und prachtvollen Funden aus Gold, Bronze und Elfenbein, darunter die goldenen Schreinen für die Gebeine des Königs und der Königin. Danach fahren Sie zur Weinkellerei Vaeni. Nach einer Führung erwartet Sie natürlich auch eine kleine Weinprobe.
7. Tag: Zum Abschluss erwartet Sie eine wunderbare, erholsame Wanderung, die Sie am Meer entlang, durch die Salinen-Anlagen von Alykes Kitrous und das Hydro-Biotop (Zugvögeln-Naturschutzgebiets) bis nach Korinos führt. Im Wasserschutzgebiet können Sie verschiedenste Vogelarten beobachten, darunter mit ein wenig Glück auch Flamingos, Pelikane oder Ibisse. Unterwegs lernen Sie endemisch maritime Pflanzen kennen und die Spuren der Tiere im Sand lesen. Am Ende der Wanderung laden Tavernen zur Mittagspause ein und bieten lokale Meeres-Spezialitäten. (Wanderung: ca. 10 km, 2,5 Std., ↑↓ 0 m)
8. Tag: Fahrt zum Flughafen Thessaloniki und Rückflug nach Stuttgart.

Enthaltene Leistungen

  • Flüge mit Eurowings in der Economy Class inkl. derzeit gültiger Steuern und Gebühren
  • Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen
  • 7x Übernachtung im 4*-Hotel (vorgesehenes Hotel = Evilion Sea & Sun Hotel, Nei Pori) im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC 
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen) 
  • Wanderungen & Ausflüge lt. Ausschreibung mit Deutsch sprechender Reiseleitung inkl. Transporte, Eintritte (Meteora-Klöster, Vergina), kleine Weinverkostung
  • Insolvenz- und Reiserücktrittskosten-/Reiseabruchskostenversicherung.

Nicht Enthaltene Leistungen

Trinkgelder, Getränke zu den Mahlzeiten, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Leistungen, die oben nicht erwähnt sind.

Hinweise ergänzend zu ARB

  • Alle Wanderungen können von Wanderern mit normaler Kondition bewältigt werden.
  • Änderungen im Programmablauf oder der Wanderrouten vorbehalten.
  • Hinweise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität