Einleitung

Menorca Wandern Karte

Entdecken Sie auf ausgewählten Wanderungen die kleine Schwester Mallorcas. Denn Menorca bedeutet auf Katalanisch "die Kleinere“. Dabei verfügt die beschaulichere Balearen-Insel über eine einzigartige Natur voller Kontraste. Auf Ihren Wegen zu Traumstränden und entlang der abwechslungsreichen Küstenlinie besuchen Sie auch kleine Fischerdörfer und erfahren mehr über das kulturelle Erbe der langen Insel-Geschichte. Zwei freie Tage bieten Ihnen zudem die Gelegenheit, die Hauptstadt Mao (spanisch Mahon) geführt oder in eigener Regie zu erkunden oder Zeit am Strand zu genießen.

Preise

  • Start
    Ende
    Preis DZ pro Person
    EZ-Zuschlag
    ab/bis
     
  • Start: 18.05.2023
    Ende: 25.05.2023
    Preis DZ pro Person: € 978,-
    EZ-Zuschlag € 199,-
    ab / bis STUTTGART
  • Start: 05.10.2023
    Ende: 12.10.2023
    Preis DZ pro Person: € 999,-
    EZ-Zuschlag € 199,-
    ab / bis STUTTGART

AUFPREISE

  • Einzelzimmer = Doppelzimmer zur Alleinbelegung
  • Halbes Doppelzimmer (= DZ mit gleichgeschlechtlicher/m Mitreisenden) ohne Aufpreis -> mehr...

Galerie

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Menorca. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel.
2. Tag: Ganz im Norden der Insel wandern Sie zunächst zum Leuchtturm Faro de Cavalleria. Mit dem Bus fahren Sie bis zum Beginn des Camí de Cavalls und wandern von dort entlang der Küste nach Platges de Fornells und zur Cala Tirant führt. Nach einer Pause fahren Sie zum malerischen Fischerdorf Fornells. Zeit für einen Spaziergang durch den Ort oder Möglichkeit zu einem kleinen Mittagessen. Später Fahrt auf den Monte Toro, dem mit 357 m höchsten Berg Menorcas, wo sich Ihnen schöne Ausblicke auf die Insel bieten. Anschliessend Rückfahrt zum Hotel. (Wanderungen: ca. 12 km, 4,5 Std. ↑ 80 m ↓ 130 m)
3. Tag: Im Nordosten der Insel liegt der Naturparkt s’Albufera des Grau, Heimat von rund 100 Vogel­arten und UNESCO-Biosphärenreservat. Die Wanderung beginnt in der Nähe des Leuchtturmes von Faváritx. Sie führt durch eine abwechslungsreiche Landschaft entlang der Küste mit herrlichen Buchten wie Cala en Tor­tuga, Cala de Sa Torreta und schließlich zum weißen Dorf Es Grau. Zeit für einen Bummel durch das Dorf, Schwimmen am schönen Sandstrand (je nach Witterung) oder fakultativ für eine kleine Wanderung zur Al­bu­fera d‘Es Grau, einer Lagune wo Vögel beobachtet werden können. (Wanderung: ca. 11 km, 4 Std., ↑↓ 250 m)
4. Tag: Der Tag steht zur freien Verfügung. Wer möchte nimmt an einem halbtägigen Ausflug zur Hauptstadt Mahon teil. (unabhängig von SRD, buch-/zahlbar vor Ort, bei genügendem Interesse)
5. Tag: Eine kurze Fahrt bringt Sie nach Ferreries. An der Abzweigung zum Castillo de Santa Agueda beginnt die heutige Wanderung. Durch einen Steineichenwald und weiter auf einem alten Römerweg steigen Sie zu einer der wichtigsten muslimischen Festungen Menorcas und letzten Bastion des Wider­standes gegen die Eroberung durch Alfonso III auf. Genießen Sie die Aussicht und erkunden Sie die Ruine. Dann er­folgt der Abstieg zunächt auf gleicher Route und dann weiter auf dem Weg Ets Alocs bis zur gleichnamigen Bucht. Nach einer Pause führt der Camí de Cavalls weiter zur Cala del Pilar, ein­ge­bettet in eine Naturkulisse aus roten und ockerfarbenen Felsen. Je nach Witterung Ge­legen­heit zum Schwim­men. Das letzte Stück führt kurz bergan und weiter durch einen lichten Wald mit Olivenbäumen, Stein­eichen und Pinien zum Parkplatz von El Pilar, wo Sie der Bus abholt. (Wanderung: ca. 10 km, 3,5 Std., ↑ 230 m ↓ 264 m)
6. Tag: Ihre letzte Wanderung unternehmen Sie im Süden der Insel. Sie starten hoch über der Cala Galdana und folgen dem Camí de Cavalls zur herrlichen Bucht Cala Mitjana mit fast weißem Sandstrand und türkisfarbenem Wasser. Der Weg führt weiter durch Steineichenwälder, vorbei an den fruchtbaren Feldern im Barranc de Trebalúger und weiter durch eine abwechslungsreiche Landschaft zur Cala Binigaus, einer weiteren Bucht, die zum Verweilen und je nach Witterung zum Baden einlädt. Ein letzter kurzer Fußmarsch führt am Meer entlang nach Santo Tomás, wo Sie der Bus abholt. (Wanderung: ca. 11 km, 4 Std., ↑↓ 80 m)
7. Tag: Heute haben Ihre Füße Urlaub. Genießen Sie den freien Tag im Hotel oder am Strand.
8. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Enthaltene Leistungen

  • Flüge mit TUIFly in der Economy Class inkl. derzeit gültiger Steuern und Gebühren
  • Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen
  • 7x Übernachtung im 4*-Hotel Landeskategorie im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • 4 Wanderungen lt. Ausschreibung mit Deutsch sprechender Wander-Reiseleitung inkl. Transporte

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
              Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung oder eines RundumSorglos-Schutz-Pakets.
Prämien, Produktinformationsblatt und Versicherungsbedingungen finden Sie unter -> Rund um Ihre Reise -> Reiseversicherung.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nicht Enthaltene Leistungen

Reiserücktrittsversicherung, Trinkgelder, Getränke zu den Mahlzeiten, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, oben nicht erwähnte Leistungen, Touristensteuer zzt. ca. € 3,30 pro Person/Nacht.

Hotelinformation

vorgesehenes Hotel =

Hotel Valentin Son Bou in Torre Soli Nou. Auf einem Hügel an der Südküste Menorcas gelegen, blickt das Hotel auf den Strand von Son Bou. Umgeben von einer Gartenanlage bietet das Hotel einen Innen- und Außenpool. Neben dem Restaurant gibt es 2 Bars und 1 Snackbar am Pool. Zum Sport- & Wellnessangebot (teils kostenpflichtig) gehören u.a. Tennisplätze, ein Fitnesscenter, Saunen und Massagen. Zum Ort und zum Sandstrand sind es ca. 1,5 km. Shuttleservice zum Strand. 

Hinweise ergänzend zu ARB

  • Einreise: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen für die Reise gültigen Reisepass oder Personalausweis. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich hinsichtlich der Einreisebestimmungen an SRD oder an das spanische Konsulat.  >mehr...
  • Gesundheit: Bei Einreise aus Deutschland sind Impfungen aktuell nicht vorgeschrieben.  >mehr...
  • Corona: Nachweis EU Covid Zertifikat (vollständige Impfung oder Genesung). Weitere Hinweise erhalten Sie >hier... und aktuelle Informationen unter -> www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise 
  • Hinweise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität
  • Mindestanzahl der Reisenden 10, max. 28 (SRD-Absagevorbehalt bis 31 Tage vor Reisebeginn)

 

Hinweise zu den Wanderungen

Die Wanderungen können sich wetterbedingt ändern. Alle Wanderungen können von Wanderern mit guter Kondition und Trittsicherheit bewältigt werden.