Einleitung

Malta Karte
Weitere Termine für 2019/2020 in Planung.

 

 

 

Galerie

Reiseverlauf

1. Tag: Flug Mittags/Nachmittags nach Valletta. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel.
2. Tag: Sie erkunden Valletta, die Hauptstadt Maltas, spazieren durch die belebten Straßen zum Barracca-Garten, der eine herrliche Aussicht auf den "Grand Harbour“ bietet, und besichtigen die Johannes-Kathe­dra­le. Beim anschließenden Besuch des Großmeisterpalastes sehen Sie neben den herrlichen Innenhöfen auch die Staatsräume. Später tauchen Sie in der "Malta Experience-Show“ in die 7.000-jährige Geschichte der Insel ein. Den Nachmittag haben Sie frei.
3. Tag: Ein ganztägiger Ausflug führt Sie auf die Nachbarinsel Gozo. Mit der Fähre setzen Sie auf die grünere und malerischere, aber bedeutend kleinere Insel über. Auf einer Rundfahrt besichtigen Sie die Tempelanlage von Ggantija, die Zitadelle von Victoria, die Xlendi-Bucht, sehen die Salinen sowie die Inland-See in Dwejra.
4. Tag: Die Mitte Maltas steht auf dem Programm. Sie besichtigen die Rotunde von Mosta, deren beeindruckende Kuppel eine der größten tragende Kirchen-Kuppeln der Welt ist. Quer über die Insel geht es anschließend zu den Dingli-Cliffs. Diese Klippenformation ist der höchste Punkt des maltesischen Archipels. Danach fahren Sie in die Stadt Rabat, wo Sie die St. Paul-Katakomben und die St. Paul-Grotte sowie die Römische Villa mit ihren schönen Mosaiken besuchen. Weiter geht es in die alte Hauptstadt Mdina. Sie sehen das Stadttor und besuchen die St. Pauls-Kathedrale, schlendern durch die engen Gassen und besichtigen die Befestigungsmauern mit wunderbarer Aussicht.
5. Tag: Erholen Sie sich im Hotel oder erkunden Sie die Insel in eigener Regie. Optional können Sie an einer halbtägigen Tour "Hafenrundfahrt + die 3 alten Städte“ teilnehmen (unabhängig von SRD, buch-/zahlbar vor Ort, Kostenca. € 35,- p. P. bei mind. 12 Teilnehmern).
6. Tag: Heute erkunden Sie den Süden der Insel. Sie starten im idyllischen Fischerdorf Marsaxlokk. Hier schlendern Sie durch das Hafenviertel mit den bunten "Luzzu“-Booten der Fischer. In Wied iz-Zurrieq haben Sie Zeit für eine Erfrischungspause mit Blick auf das Meer oder nutzen die Gelegenheit an einer Bootsfahrt zur "Blauen Grotte“, die für ihr blaues Wasser und die Unterwasserflora berühmt ist, teilzunehmen (unabhängig von SRD, buch-/zahlbar vor Ort, Kosten ca. € 8,50 p.P.). Später besuchen Sie einen der fünf großen maltesischen Tempelkomplexe, Hagar Qim. Der Ausflug endet mit dem Besuch der Höhle Ghar Dalam, eine der ersten Wohnstätten der Ureinwohner Maltas.
7. Tag: Gestalten Sie diesen Tag Ihrer Reise noch einmal ganz nach Ihren Vorstellungen.
8. Tag: Heute heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen und Rückflug am Nachmittag.

Enthaltene Leistungen

  • Flüge mit Lufthansa in der Economy Class inkl. derzeit gültiger Steuern und Gebühren
  • Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen
  • 7x Übernachtung im 4*-Hotel Landeskategorie im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • Halbpension Plus (Frühstück und Abendessen mit 1 Glas Hauswein oder 1 Glas Bier oder 1 Softdrink, Wasser, Kaffee, Tee) sowie 2 Mittagessen 
  • Ausflüge lt. Ausschreibung mit Deutsch sprechender Reiseleitung inkl. Transporte und Eintritte
  • Insolvenz- und Reiserücktrittskosten-/Reiseabruchskostenversicherung.

Nicht Enthaltene Leistungen

Malta Tourist Tax (zzt. € 0,50 p.P./Nacht), Trinkgelder, Getränke zu den Mahlzeiten, Aus­gaben des persönlichen Bedarfs, Leistungen, die oben nicht erwähnt sind.

Hotelinformation

vorgesehenes Hotel = Hotel Seashell Resort at Suncrest liegt an der Promenade in Qawra. Das Hotel verfügt über einen Innen- und  einen Außenpool, Sonnenterrasse, Restaurant, Bar. Ein Felsstrand befindet sich unweit des Hotels, eine Bushaltestelle gleich gegenüber dem Hotel.

Hinweise ergänzend zu ARB

  • Einzelzimmer = Doppelzimmer zur Alleinbelegung
  • Reihenfolge der Tage kann sich noch ändern. 
  • Mindestteilnehmerzahl 15 (SRD-Absagevorbehalt bis 31 Tage vor Reisebeginn)
  • Hinweise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität
  • Einreise: Deutsche Staatsbürger benötigen einen für die Reise gültigen Reisepass oder Personalausweis. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich hinsichtlich der Einreisebestimmungen an SRD oder an das maltesische Konsulat. >mehr...
  • Impfungen: Bei Einreise aus Deutschland aktuell nicht vorgeschrieben. >mehr...