Einleitung

Mallorca Wandern/Stepmap karte playa de Palma
Weitere Termine für 2019/20 in Planung.

 

 

Galerie

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Mallorca. Anschließend Transfer zum Hotel.
2. Tag: Ihre erste Wanderung startet in der Sierra de Son Torrella auf etwa 900 Meter Höhe. Zunächst wandern Sie durch einen idyllischen Steineichenwald, dann geht es über das karge Hochtal von Coma de Son Torrella. Hier bietet sich ein unvergesslicher Blick über die Tramuntana, auf das Meer und das Orangental von Soller. Weiter führt die Strecke auf den 890 Meter hohen Coll del Ofre und von dort am Cuber-Stausee vorbei zum Treffpunkt mit dem Bus. (Wanderung: ca. 9 km, 4-5 Std., ↑ 180 m ↓ 270 m)
3. Tag: Die heutige Wanderung ist auch geschichtlich interessant, denn sie bringt Sie zu der Burgruine des maurischen Castell d‘Alaro auf dem Puig d’Alaro. Die Wanderung beginnt im Dorf Orient und führt vorbei an Olivenhainen und durch einen Steineichenwald. Vom Castell d’Alaro bietet sich ein fantastischer Rundumblick auf die Gipfel der Tramuntana, die zu Füßen liegende Tiefebene und bis zum Cap Ferrutx. Dann beginnt der Abstieg zurück nach Orient. (Wanderung: ca. 7 km, 4 Std. , ↑ 450 m ↓ 550 m)
4. Tag: Eine der schönsten Wanderstrecken der Insel führt zum Aussichtspunkt Mirador de Ses Barques mit Blick auf den Hafen von Soller. Zunächst wandern Sie abwärts in das Balitx-Tal. Von hier beginnt der Aufstieg zum Coll de Biniamar. Ein Panoramaweg windet sich mit herrlichen Ausblicken auf das Meer und die Küste bis in die Bucht von Cala Tuent. Auch die Rückfahrt über die Serpentinenstraße ist ein besonderes Erlebnis. (Wanderung: ca. 10 km, 4-5 Std., ↑ 430 m ↓ 700 m)
5. Tag: Tag zur freien Verfügung! Vor Ort wird ein Ausflug nach Valldemossa oder in den Norden der Insel angeboten (unabhängig von SRD, buch-/zahlbar vor Ort, Preis ca. € 55,- p. P. bei mind. 20 Teilnehmern).
6. Tag: Heute unternehmen Sie eine anspruchsvolle Wanderung auf dem Fernwanderweg vom Cuber-Stausee zum Kloster Lluc. Diese Tour beginnt am Cuber-Stausee und führt über Font des Noguer und den Stausee Gorg Blau in einen Steineichenwald und von dort auf die Wegscheide des Coll des Coloms. Weiterer Höhepunkt ist der Coll des Prat auf 1.205 Meter Höhe mit Blick auf den Gipfel des Massanella. Von dort geht es dann stetig bergab bis zum Kloster Lluc, Ziel der Wanderung. (Wanderung: ca. 14 km, 6 Std., ↑ 600 m ↓ 900 m)
7. Tag: Sie fahren in den Nordosten für eine Traumwanderung mit sensationellen Blicken auf Alcudia und Pollenca. Die Wanderung beginnt auf der Halbinsel La Victoria, fast auf Meeresebene, und führt bis zum Coll de ses Fontanelles auf knapp 160 Meter. Dann wird der Aufstieg etwas steiler und nach etwa einer Stunde erblicken Sie den Gipfel des Talaia de la Victoria. In 445 Meter Höhe ist der Gipfel erreicht. Die Anstrengung wird mit einer Traumaussicht belohnt. Der Abstieg führt zur Einsiedelei Ermita de la Victoria und zurück zum Meer. (Wanderung: ca. 8 km, 4 Std. , ↑ 440 m ↓ 440 m)
8. Tag:
Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Enthaltene Leistungen

  • Flüge in der Economy Class inkl. derzeit gültiger Steuern und Gebühren
  • Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen
  • 7x Übernachtung/Halbpension (Frühstück und Abendessen) im 4*-Hotel (vorgesehenes Hotel = Hotel Playa Golf an der Playa de Palma) im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • 5 Wanderungen lt. Ausschreibung mit Deutsch sprechendem Wanderführer inkl. Transporte
  • Insolvenz- und Reiserücktrittskosten-/Reiseabruchskostenversicherung.

Nicht Enthaltene Leistungen

Touristensteuer zzt. ca. € 1,65 pro Person/Nacht, Trinkgelder, Getränke zu den Mahlzeiten, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Leistungen, die oben nicht erwähnt sind.

Hinweise ergänzend zu ARB

  • Die Wanderungen können sich wetterbedingt ändern. Alle Wanderungen können von Wanderern mit guter Kondition und Trittsicherheit bewältigt werden.
  • Hinweise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität