Einleitung

Lombardei Karte

Preise

  • Start
    Ende
    Preis DZ pro Person
    EZ-Zuschlag
    ab/bis
     
  • Start: 08.10.2024
    Ende: 15.10.2024
    Preis DZ pro Person: € 2.098,-
    EZ-Zuschlag € 286,-
    ab / bis STUTTGART

AUFPREISE

  • Einzelzimmer = DZ zur Alleinbelegung
  • Halbes Doppelzimmer (= DZ mit gleichgeschlechtlicher/m Mitreisenden) ohne Aufpreis -> mehr...

Galerie

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Mailand. Sofern es die Flugzeit erlaubt, unternehmen Sie nach Ihrer Ankunft einen Rundgang durch das Zentrum Mailands, Hauptstadt der Lombardei. Diese führt Sie u.a. auch zum Dom und der weltberühmten Scala. Ein Muss jeden Mailand Besuchs ist auch die Passage Galleria Vittorio Emanuele II mit ihren eleganten Geschäften und Cafés. Ein beliebter Treffpunkt der Mailänder. Später Fahrt zum Hotel. 5 Nächte in Cremona.
2. Tag: Musikliebhaber denken beim Namen Cremona sicher zuerst an den Geigenbau, stammen doch die Geigenbauerfamilien Amati, Guarneri und Stradivari aus Cremona. Neben einer bekannten Geigenbauschule gibt es auch zahlreiche Werkstätten in der Stadt. Ein Geigenatelier besuchen Sie. Steht die Stadt auch ganz im Zeichen der Musik, hat sie noch einige architektonische Besonderheiten zu bieten, darunter den alles beherrschenden Torrazzo und den Dom, die zu den schönsten Bauwerken in romanisch-langobardischen Stil gehören. Diese und weitere sehen Sie auf einem Rundgang.
3. Tag: Brescia blickt auf eine Geschichte zurück, die bis in die Antike reicht. Ein Spaziergang durch die Stadt ist wie ein Eintauchen in viele Epochen der europäischen Architekturgeschichte. Das Herz der Stadt sind die Piazza della Loggia und die Piazza del Duomo. Nach dem Besuch des Museums Santa Giulia und des archäologischen Areals fahren Sie durch die Hügellandschaft des Weinanbaugebietes Franciacorta zu einem typischen Weingut, um die hervorragenden Weine zu probieren.
4. Tag: Heute geht es nach Mantua, einstige Fürstenresidenz der Gonzaga-Familie. Die tausend Jahre alte Stadt der Gonzaga zieht den Besucher durch den Zauber von Kunst und Schönheit in ihren Bann. Ein Rundgang führt Sie zu mittelalterlichen Plätzen, romanischen Kirchen und auch zur Piazza Sordello, vorbei am Palazzo Ducale mit dem Haus von Rigoletto, dem Uhrturm, der Piazza Broletto mit dem alten Rathaus und dem Dom.
5. Tag: Eine der schönsten Städte der Region mit der ältesten Universität Italiens ist Pavia. Hier spazieren Sie durch die Altstadt mit ihrem gewaltigen Kastell, dem Dom und der Piazza della Vittoria. Am Nachmittag steht die Kartause von Pavia auf dem Programm. Die wohl berühmteste Niederlassung des Kartäuserordens mit Marmorfassade und den spätgotischen Innenräumen, sehen Sie während der Führung durch das Kloster mit der gewaltigen und reich ausgestatten Kirche.
6. Tag: Ein weiterer Höhepunkt der Lombardei ist die Stadt Bergamo mit ihrer von mittelalterlichen Mauern umgebenen Oberstadt. Diese erreichen Sie mit der Zahnradbahn/Shuttle und dann spazieren Sie zur Piazza Vecchia, wo der Dom, das Baptisterium, die Kirche Santa Maria Maggiore mit der Colleoni-Kapelle und der Palazzo della Ragione ein einzigartiges Ensemble bilden. Lassen Sie sich durch die malerischen Gassen treiben, und entdecken Sie viel Interessantes in den kleinen Läden. Richtung und entlang des Comer Sees erreichen Sie Ihren 2. Standort. 2 Nächte in Tremezzo.
7. Tag: Am Vormittag besichtigen Sie in Tremezzo die Villa Carlotta, die mit ihren Kunstschätzen und dem botanischen Garten als kleines Juwel am Comer See gilt und einen herrlichen Blick über den Comer See bietet. Anschließend setzen Sie mit der Fähre über den Comer See nach Bellagio. Hier haben Sie auch Zeit, um durch die Gassen mit den vielen Geschäften zu schlendern.
8. Tag: Freie Zeit bis zum Transfer zum Flughafen Mailand und Rückflug.

Enthaltene Leistungen

  • Flug mit Eurowings in Economy Class inkl. derzeit gültiger Steuern und Gebühren
  • 5x Übernachtung im zentralen 4*-Hotel Landeskategorie in Cremona und 2x Übernachtung im 3*-Hotel Landeskategorie in Tremezzo am Comer See im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • Halbpension (Frühstück, Abendessen)
  • Busrundreise ab/bis Flughafen Mailand lt. Ausschreibung mit Deutsch sprechender Reiseleitung inkl. Eintritte (Mailänder Dom, Museum Santa Giulia & Archäologisches Areal Brescia, Villa Carlotta), Besuch eines Geigenateliers, kleine Weinverkostung, Zahnradbahn/Shuttle Bergamo, Fähre Tag 7

Nicht Enthaltene Leistungen

Reiserücktrittsversicherung, weitere Eintritte, Trinkgelder, Getränke zu den Mahlzeiten, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, oben nicht erwähnte Leistungen, Kurtaxe zzt. ca. € 2,- pro Person.

Hotelinformation

vorgesehene Hotels =

für die 5 Nächte in Cremona: Delle Arti Desgin Hotel

für die 2 Nächte in Tremezzo (Comer See): Hotel Bazzoni et du Lac

Hinweise ergänzend zu ARB

  • Einreise: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen für die Reise gültigen Reisepass oder Personalausweis. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich hinsichtlich der Einreisebestimmungen an SRD oder an das italienische Konsulat. >mehr...
  • Gesundheit: Bei Einreise aus Deutschland sind Impfungen aktuell nicht vorgeschrieben. >mehr...
  • Corona-Hinweise >hier... und aktuelle Informationen unter -> www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise 
  • Hinweise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität
  • Mindestanzahl der Teilnehmenden 12, max. 28 (SRD-Absagevorbehalt bis 31 Tage vor Reisebeginn)