Einleitung

Litauen Wandern Karte

Galerie

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Vilnius. Am Abend nutzen Sie den Weg zum Restaurant für eine kurze Stadt­führung durch die Altstadt. 1 Nacht in Vilnius.
2. Tag: Am Morgen Fahrt nach Trakai, die mittelalterliche Hauptstadt Litauens. Die erste Wanderung führt Sie im Varniku-Naturreservat auf einem Holzpfad durch das Hochmoorgebiet, der an der Wasser­burg Trakai endet. Sie besuchen die Burg und fahren später nach Kaunas, wo Ihr Tag mit einem Spa­zier­gang durch die Altstadt endet. 1 Nacht in Kaunas. (Wanderung: ca. 8 km, 3 Std., ↑↓ 10 m)
3. Tag: Entlang des Memel-Ufers reisen Sie weiter nach Vilkija. Hier treffen Sie die Gründer des Mu­seums für Ethnokultur, erfahren in einem Bauernhof alles über die litauische Speziali­tät Sakotis (Baum­kuchen) und erleben die Kunst des Sakotis-Backens. Sie besuchen einen Winzer und verkosten seine Obst-,  Beeren- und Blütenweine. Am Abend genießen Sie in Jurbarkas die Aussicht von den Burg­ber­gen am südlichen Memel-Ufer. 1 Nacht im Gästehaus im Raum Jurbarkas.
4. Tag: Auf einer kleinen Wanderung erleben Sie die unberührte Natur des Rambynas-Parks und sehen eine Weißstorch-Kolonie. Weiterfahrt durch das ehemalige Memelland nach Silute (Heydekrug).  Hier besuchen Sie das Hugo Scheu-Museum in seinem restaurierten Gutshaus und stärken sich hier mit Kaffee und Waffeln. Das Memel-Delta gilt als Vogelparadies. Das erleben Sie auf Ihrem Weg und erfahren in der Vogelwarte Windenburger Eck hierüber mehr von einem Ornithologen. 1 Nacht im Raum Vente. (Wanderung: ca. 5 km, 1,5 Std., ↑↓ 20 m)
5. Tag: Fahrt Richtung Klaipeda und Fährüberfahrt auf die Kurische Nehrung. In Juodkrante (Schwarzort) lernen Sie am Hexenberg die litauische Märchenwelt kennen. Preila (Preil) ist die jüngste Siedlung der Kurischen Nehrung. Ihre Wanderung führt Sie zur malerischen Haffküste, auf die Karwaitener Düne und damit zur Stelle des versandeten Fischerdorfes Karwaiten, sowie in den herrlich duftenden Latschenkiefernwald, der die Wanderdüne zum Stillstand brachte. Bei schönem Wetter ist ein Picknick in freier Natur möglich (nicht inklusive). 2 Nächte in Nida. (Wanderung: ca. 5 km, 1,5 Std., ↑↓ 40 m)
6. Tag: Vormittags spazieren Sie durch das idyllische Dorf Nida (Nidden) und besuchen nach Möglichkeit das Sommerhaus des Schriftstellers Thomas Mann. Danach wandern Sie zu den größten Sanddünen Europas und bis zur Ostsee. Der weitere Nachmittag ist frei. (Wanderung: ca. 8 km, 3 Std., ↑↓ 60 m)
7. Tag: Sie verlassen die Kurische Nehrung, setzen mit der Fähre über und fahren  weiter in die Kurstadt Palanga. Dort besuchen Sie das Bernstein­museum, spazieren durch den Bo­ta­nischen Garten und über die Strand­promenade. Nachmittags er­wartet Sie am Strand bei Klaipeda eine Füh­rung "Geheimnisse des Bern­steinfangs“ und eine Wan­derung an der von Kiefern und Sand­stränden gesäum­ten Steilküste des Naturparks Pajuris. Den Tag be­schließen Sie mit einem Rund­gang durch die historische Altstadt. 1 Nacht in Klaipeda. (Wanderung:ca.7 km, 2 Std., ↑↓ 15 m)
8. Tag: Transfer zum Flughafen Vilnius und Rückflug.

Enthaltene Leistungen

  • Flüge mit Lufthansa in der Economy Class inkl. derzeit gültiger Steuern und Gebühren
  • 6x Übernachtung in 3*-Hotels Landeskategorie und 1x Übernachtung in einem Gästehaus in Jurbarkas im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen sowie eine Lunchbox für den Abreisetag)
  • Busrundreise mit Wanderungen ab/bis Flughafen Vilnius lt. Ausschreibung mit Deutsch sprechender Reise­leitung inkl. Eintritte
  • Fährüberfahrt zur Kurischen Nehrung
  • Insolvenz- und Reiserücktrittskosten-/Reiseabruchskostenversicherung.

Nicht Enthaltene Leistungen

Trinkgelder, Getränke zu den Mahlzeiten, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Leistungen, die oben nicht erwähnt sind.

Hinweise ergänzend zu ARB

  • Änderungen bei den Besichtigungen vorbehalten, da Öffnungszeiten noch nicht bekannt sind.
  • Alle Wanderungen können von Wanderern mit normaler Kondition bewältigt werden.
  • Mindestteilnehmerzahl: 14, max. 24 (SRD-Absagevorbehalt bis 31 Tage vor Reisebeginn)
  • Hinweise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität
  • Einreise: Deutsche Staatsbürger benötigen einen für die Reise gültigen Reisepass oder Personalausweis. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich hinsichtlich der Einreisebestimmungen an SRD oder an das litauische Konsulat. >mehr...
  • Impfungen: Bei Einreise aus Deutschland aktuell nicht vorgeschrieben. >mehr...