Einleitung

Kroatiens Norden Karte Entdecken Sie auf unserer Reise durch den Norden Kroatiens das unbekannte Landesinnere mit der Hauptstadt Zagreb und dem barocken Varazin. Erleben Sie die Vielfalt der Küste mit ihrer bezaubernden Inselwelt - die Halbinsel Istrien und die schönen Inseln Krk, Cres, Mali Losinj und Rab.
Aktuell bieten wir für dieses Ziel keinen Termin an.

 

Lassen Sie sich unter „Vormerkung neuer Termin“ unverbindlich vormerken und wir informieren Sie, sobald ein nächster Termin feststeht.

Galerie

Reiseverlauf

1. Tag: Fug nach Zagreb. Fahrt nach Marija Bistrica. Je nach Flugzeit spazieren Sie durch den Wallfahrtsort und besuchen die Basilika der Mutter Gottes von Bistrica. 2 Nächte in Marija Bistrica.
2. Tag: Auf einem Ausflug entdecken Sie Varazdin. Die Stadt war und ist ein bekanntes kulturelles Zentrum Kroatiens. Eine intensive Entwicklung erlebte die Stadt im 18. Jahrhundert und wurde für einige Jahre sogar Hauptstadt Kroatiens. Unter dem Einfluss des barocken Luxus und der adeligen Elite, wurde die Stadt zum Zentrum des luxuriösen Lebens der Aristokratie. Entdecken Sie auf Ihrem Rundgang warum die Stadt den Beinamen Klein Wien trägt.
3. Tag: Heute geht es in die Hauptstadt Zagreb, die größte Stadt Kroatiens. Die Obere Stadt, Seilbahn, Parlament, das Opernhaus sowie der lebendige Zentralmarkt stehen auf Ihrem Programm. Am Nachmittag fahren Sie an die Küste. Durch die kroatische Schweiz mit einem Zwischenstopp in Fuzine führt Sie der Weg ins mondäne Opatija. Hier bleibt Zeit für einen Spaziergang auf dem "Lungomare", der 12 km langen Uferpromenade. 5 Nächte in Opatija.
4. Tag: Heute gilt es, die Insel Krk zu entdecken, die durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Die Besichtigung der größten der Kvarner Inseln fängt in der Bucht von Punat an. Hier besteigen Sie ein Boot, welches Sie auf die kleine Insel Kosljun bringt. Dort besuchen Sie das Franziskanerkloster, welches auf den Überresten einer römischen Villa erbaut wurde, und heute eine wertvolle Bibliothek beherbergt. Danach folgt die Besichtigung der Stadt Krk mit dem Dom innerhalb ihrer Stadtmauer. Rückfahrt über den malerischen Ort Vrbnik, wo Sie in einem typischen Weinkeller Wein und Käse verkosten.
5. Tag: Mit der Fähre setzen Sie zur Insel Cres über. Die steinige Insel wurde fast 750 Jahre von den Venezianern beherrscht. Weitgehend unberührte Natur macht heute ihren Charme aus: Steinlandschaften mit duftenden Salbeisträuchern, der schöne Süßwassersee "Vransko jezero“ und am Himmel die selten gewordenen, geschützten Gänsegeier. Nur ein ca. 9 m schmaler Kanal trennt beim Dorf Osor die Inseln Cres und Mali Losinj. Diese zeichnet sich mit einer üppig gedeihenden Vegetation aus. Erleben Sie den Gegensatz zur Insel Cres bei einer Rundfahrt.
6. Tag: Die Insel Rab ist die vierte im Bunde der Kvarner Inseln. Die Insel lockt mit ihrer über 2.000 Jahre alten Hauptstadt, deren Altstadt zu den schönsten an der Adriaküste gehört. Beim Spaziergang durch die parallel verlaufenden Hauptgassen sehen Sie auch einige der alten Patrizierhäuser. Die Rückfahrt erfolgt entlang der Küste von Crikvenica mit Zwischenstopp in Senj, der ältesten Stadt der oberen Adria mit der mittelalterlichen Festung Nehaj.
7. Tag: Ein letzter Ausflug führt Sie über die Halbinsel Istrien. Durch die malerische Landschaft, auf deren markanten Hügeln kleine Orte festungsartig thronen, fahren Sie zur Küstenstadt Rovinj. Die Ursprünge der pittoresken Stadt reichen bis ins 3. Jahrhundert zurück. Heute prägen alte Treppengassen, überdachte Durchgänge und schmale Stadthäuser das Stadtbild. In Pula beeindrucken vor allem die Bauwerke der Römer jeden Besucher. Das Amphitheater zählte zu den größten Theatern des römischen Imperiums. Entlang der Küste kehren Sie nach Opatija zurück.
8. Tag: Transfer zum Flughafen nach Zagreb (April) oder Rijeka (September) und Rückflug.

Enthaltene Leistungen

  • Flüge mit Eurowings in der Economy Class inkl. derzeit gültiger Steuern und Gebühren
  • 7x Übernachtung im 4*-Hotel Landeskategorie (vorgesehene Hotels = Bluesun Kaj, Marija Bistrica und Remisens Premium Hotel Grand Palace, Opatija) im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Kurtaxe
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Busrundreise ab Flughafen Zagreb bis Flughafen Zagreb bzw. Rijeka lt. Ausschreibung mit Deutsch sprechender Reiseleitung inkl. Eintritte, Fährüberfahrten, kleine Weinverkostung 
  • Insolvenz- und Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchskostenversicherung.

Nicht Enthaltene Leistungen

Trinkgelder, Getränke zu den Mahlzeiten, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Leistungen, die oben nicht erwähnt sind.

Hinweise ergänzend zu ARB

  • Einreise: Deutsche Staatsbürger benötigen einen für die Reise gültigen Reisepass oder Personalausweis. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich hinsichtlich der Einreisebestimmungen an SRD oder an das kroatische Konsulat. >mehr...
  • Hinweise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität
  • Impfungen: Bei Einreise aus Deutschland aktuell nicht vorgeschrieben. >mehr...