Einleitung

Kreta Karte kato gouves
Kreta gilt als die Wiege der europäischen Geschichte. Der auf Kreta geborene Göttervater Zeus entführte als Stier die schöne Europa nach Kreta und zeugte hier mit ihr Minos, den ersten König der Insel – so die Sage. Folgen Sie den Spuren griechischer Historie und Sagen und besuchen Sie einige der schönsten Orte Kretas. Entdecken Sie dabei auch die Heimat eines Volkes das reich ist an Herz und Herzlichkeit. Nutzen Sie die freie Zeit, um das Alltagsleben kennenzulernen. Mischen Sie sich in einem Kafenion unter die Einheimischen und kosten Sie in einer der Tavernen stilecht die kretische Küche.

Preise

  • Start
    Ende
    Preis DZ pro Person
    EZ-Zuschlag
    ab/bis
     
  • Start: 08.05.2020
    Ende: 15.05.2020
    Preis DZ pro Person: € 891,-
    EZ-Zuschlag € 148,-
    ab / bis STUTTGART
  • Start: 19.10.2020
    Ende: 26.10.2020
    Preis DZ pro Person: € 897,-
    EZ-Zuschlag € 148,-
    ab / bis STUTTGART

AUFPREISE

  • Halbes Doppelzimmer (= DZ mit gleichgeschlechtlichem Teilnehmer) ohne Aufpreis -> mehr...
  • Zimmer mit Meerblick für die 4 Nächte in Chersonissos (EZ oder DZ) € 48,- pro Peron

Galerie

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Heraklion. Empfang durch die Reiseleitung. Transfer zum Hotel. 4 Nächte im Raum Chersonissos.
2. Tag: Der heutige Tag beginnt mit dem Besuch der archäologischen Stätte der minoischen Palastanlage Knossos. Danach fahren Sie nach Heraklion zur größten Stadt Kretas. Sie besichtigen das Nationalarchäologische Museum, welches einen Überblick über die minoische Kunst gibt. Danach führt Sie ein Rundgang durch die Innenstadt mit Zeugnissen der venezianischen Zeit, wie Morosini-Brunnen, die Agios Markus Basilika, die Loggia und das Hafenkastell Goules. Das byzantinisch-orthodoxe Heraklion zeigt sich Ihnen in der ehemaligen Klosterkirche Agia Katerini. In der Basilika Agios Titos können Sie die noch heute verehrten Reliquien des ersten Bischofs von Kreta bewundern.
3. Tag: Ein Ausflug bringt Sie zum schönen Hafenstädtchen Agios Nikolaos. Von hier fahren Sie mit dem Boot auf die Insel Spinalonga, am Eingang der Elounda-Bucht gelegen. Erfahren Sie bei Ihrem Besuch mehr über die wechselhafte Geschichte der kleinen Steininsel. Am Nachmittag Rückkehr zum Hotel. Am Abend Gelegenheit zur Teilnahme an einem kretischen Folkloreabend mit kretischen Spezialitäten (buch-/zahlbar vor Ort, unabhängig von SRD, Aufpreis ca. € 25,- p.P.)
4. Tag: Kretas Süden steht heute auf dem Programm. Sie fahren durch die eindrucksvolle Messara-Ebene nach Gortys, wo Sie das  Odeion mit dem ersten eingemeißelten Rechtskodex (um 500 v. Chr.) sehen. Danach fahren Sie zu einem Weingut, wo Sie die lokalen Weine verkosten. In Festos besichtigen Sie die Ruinen einer minoischen Palastanlage, die herrlich auf einer Anhöhe liegt und fahren dann weiter an die Küste des Libyschen Meeres, wo Sie das Fischerdorf Matala besuchen.
5. Tag: Durch ein Tal mit Orangen- und Zitronenbäumen gelangen Sie zum Dorf Fodele, dem Ge-burtsort des berühmten Malers El Greco. In der Nähe liegt das El Greco-Museum, in dem Kopien und Fotos seiner Werke ausgestellt sind. Weiter geht es nach Arkadi, wo Sie das berühmteste und historisch bedeutendste Kloster Kretas besuchen. Das festungsähnliche Kloster entwickelte sich während der Besatzungszeit zu einem Sammelpunkt der Aufständischen und ist das Symbol für die kretische Freiheitsliebe. Zum Schluss spazieren Sie durch die malerische Altstadt Rethymnons mit Bauten aus der Zeit der venezianischen und türkischen Herrschaft. 3 Nächte im Raum Stalos/Chania.
6. Tag:  Heute erkunden Sie zunächst Chania, die alte Hauptstadt Kretas mit ihren türkischen Bauten und Moscheen, dem venezianischen Hafen und der großen Festung. Sie halten an der Grabstätte des griechischen Politikers, Eleftherios Venizelos, dem Wegbereiter der Vereinigung Kretas mit Griechenland. Zum Schluss fahren Sie auf die Halbinsel Akrotiri zum einsam gelegenen Kloster Agia Triada.
7. Tag: Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.
8. Tag: Transfer zum Flughafen Heraklion und Rückflug.

Enthaltene Leistungen

  • Flüge mit TUIfly in Economy Class inkl. derzeit gültiger Steuern und Gebühren
  • Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen
  • 7x Übernachtung im 4*-Hotel Landeskategorie im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Programm lt. Ausschreibung mit Deutsch sprechender Reiseleitung inkl. Transporte, Schifffahrt, Weinverkostung
  • Insolvenz- und Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchskostenversicherung.

Nicht Enthaltene Leistungen

Trinkgelder, Getränke zu den Mahlzeiten, Eintritte (ca. € 58,- p.P. bzw. ca. € 33,- für EU-Bürger über 65 Jahre), Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Leistungen, die oben nicht erwähnt sind, City-Tax für 4*-Hotels zzt. ca. € 3,- pro Zimmer/Nacht (Diese Steuer ist vor Ort direkt an das Hotel in bar zu bezahlen.)

Hinweise ergänzend zu ARB

  • Hinweise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität
  • Einreise: Deutsche Staatsbürger benötigen einen für die Reise gültigen Reisepass oder Personalausweis. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich hinsichtlich der Einreisebestimmungen an SRD oder an das griechische Konsulat. >mehr...
  • Impfungen: Bei Einreise aus Deutschland aktuell nicht vorgeschrieben. >mehr...