Einleitung

Korsika Rundreise/Stepmap karte

Preise

  • Start
    Ende
    Preis DZ
    EZ-Zuschlag
    ab/bis
     
  • Start: 27.04.2019
    Ende: 04.05.2019
    Preis DZ: € 1.247,-
    EZ-Zuschlag € 239,-
    ab / bis STUTTGART
  • Start: 12.10.2019
    Ende: 19.10.2019
    Preis DZ: € 1.247,-
    EZ-Zuschlag € 239,-
    ab / bis STUTTGART

AUFPREISE

  • Halbes Doppelzimmer (= DZ mit gleichgeschlechtlichem Teilnehmer) ohne Aufpreis -> mehr...

Galerie

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Bastia und Transfer zum Hotel. 2 Nächte im Raum Bastia/St. Florent.
2. Tag: Im Norden von Bastia liegt die Halbinsel Cap Corse, die die gesamte Insel "enminiature“ widerspiegelt. Eine Panoramastraße führt durch die schöne Landschaft mit üppiger Vegetation vorbei an Buchten mit klarem Wasser, kleinen Häfen und pittoresken Dörfern. Vielerorts zeugen herrschaftliche Häuser vom einstigen Reichtum der Region. Ein Gebirgskamm verläuft über die Halbinsel, deren höchster Berg der Monte Stello mit ca.1.300 m ist. Nach dem Cap Corse ist auch der Likör benannt, den Sie probieren.
3. Tag: Zunächst fahren Sie in die Region Nebbio, wo sich bei Murato die Kirche San Michele, ein Schmuckstück aus der frühromanischen Epoche, befindet. Anschließend fahren Sie in das Land der Kastanien – die Castagniccia. Malerische alte Dörfer, prächtige Kirchen und dichte Kastanienwälder prägen das Bild des grünen Herzen Korsikas. Ihre Rundfahrt führt Sie durch das bislang wenig entdeckte Hinterland. Vorbei an Piedicroce, mit herrlichem Blick über das Orezza-Tal, und Cervione erreichen Sie wieder die Küste und fahren weiter südwärts. 1 Nacht im Raum Porto Vecchio/Bonifacio.
4. Tag: Hoch über dem Meer auf einem weißen Kreidefelsen liegt, einem "Schwalbennest“ gleich, die Alt­stadt von Bonifacio. Ein kleiner Zug bringt Sie vom malerischen Naturhafen in die imposante Oberstadt. Auf dem Bummel durch die steilen Gassen der Oberstadt bieten sich zwischendurch immer wieder Panoramablicke auf die überhängenden Häuser, den Hafen und die "Bouches de Bonifacio“. Freizeit oder Gelegenheit, die Küste bei einer Bootsfahrt (nicht inklusive) zu erleben. Dann geht es durch zerklüftete Küstenlandschaften vorbei an kleinen Dörfern und Buchten nach Ajaccio. 2 Nächte im Raum Ajaccio.
5. Tag: Ajaccio, die größte Stadt Korsikas, ist die Geburtsstadt Napoleons und trägt dafür den Titel "Kaiserliche Stadt". Zwischen der imposanten Zitadelle und den engen Altstadtstraßen erleben Sie die reizvolle Mischung einer eleganten, mondänen Stadt. Nach einem Bummel entlang des Hafens, besuchen Sie den Wochenmarkt mit Spezialitäten, Düften und Farben. Hier können Sie typisch korsische Produkte wie den "Prisuttu“-Schinken, die "Figatelli“-Würstchen oder den leckeren Brocciu-Schafskäse kaufen. Dann Freizeit, z. B. für den Besuch des Maison Bonaparte, Geburtshaus Napoleons.
6. Tag: Bis zu 300 m hoch formt sich aus Nadelspitzen, Säulen, Türmchen und überraschenden Figuren ein Märchenwald aus Stein – die Calanches. Am Ende liegt die hübsche Hafenstadt Porto. Der gleichnamige, tiefblaue Golf zählt zu den Höhepunkten der Insel. Kurvenreich fahren Sie durch die Spelunca-Schlucht, weiter über den höchsten Pass der Insel und durch die grandiose, 15 km lange Schlucht "Scala di Santa Regina“, deren Granitstein im Wechsel des Lichts ein herrliches Farbspiel bietet. Durch das Inselinnere geht es dann in Richtung Küste. 2 Nächte im Raum Calvi/L'Ile Rousse.
7. Tag: Im hügeligen Hinterland von Calvi liegt die fruchtbare Balagne. Hier gedeihen Orangen-, Zitronen und Mandelbäume. Weinberge und Olivenhaine sichern den Wohlstand der Region. Charakteristisch für den "Garten Korsikas“ sind die alten Dörfer, die malerisch auf den Hügelkuppen liegen. In Calvi, das geschützt an einer natürlichen Bucht liegt, streifen Sie durch die verwinkelten Gassen der Stadt zur Zitadelle, die imposant auf einem Granitfelsen im Meer thront. Später fahren Sie "aufs Land“ und genießen ein Picknick mit korsischen Leckereien und Wein, während der Blick über die Balagne schweift.
8. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Enthaltene Leistungen

  • Flüge mit Eurowings in der Economy Class inkl. derzeit gültiger Steuern und Gebühren
  • 7x Übernachtung in 3*-Hotels im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen – im Hotel oder in nahegelegenen Restaurants)
  • Busrundreise ab/bis Flughafen Bastia lt. Ausschreibung mit Deutsch sprechender Reiseleitung  
  • Likör-Verkostung, Zugfahrt in Bonifacio, Picknick mit korsischen Leckereien und Wein
  • Insolvenz- und Reiserücktrittskosten-/Reiseabruchskostenversicherung.

Nicht Enthaltene Leistungen

Bootsfahrt an Tag 4 (zzt. ca. € 17,- p. P., unabhängig von SRD, buch-/zahlbar vor Ort), Trinkgelder, Getränke zu den Mahlzeiten, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Leistungen, die oben nicht erwähnt sind.

Hinweise ergänzend zu ARB

  • Hinweise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität
  • Einreise: Deutsche Staatsbürger benötigen einen für die Reise gültigen Reisepass oder Personalausweis. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich hinsichtlich der Einreisebestimmungen an SRD oder an das französische Konsulat. >mehr...
  • Impfungen: Bei Einreise aus Deutschland aktuell nicht vorgeschrieben. >mehr...