Einleitung

Kanadas Osten Karte

Entdecken Sie auf unserer Reise die vier großen Städte des Ostens: Toronto,  Quebec, Ottawa und Montreal. Dabei führt die Reise durch und zu herrlichen Landschaften wie den Niagara Falls, den 1000 Islands, dem St. Lorenz Strom und auf die Ile d'Orleans, eines der ältesten besiedelten Gebiete Neu-Frankreichs. Genießen Sie außerdem ein authentisches Kanada-Erlebnis bei einer Übernachtung in einer Auberge am See und erleben Sie die französischen Urspünge der Region Quebec sowie die gelungene Mischung franko- und anglophiler Einflüsse. Ein spannender Wechsel zwischen Städten und Natur erwartet Sie.

Aktuell bieten wir für dieses Ziel keinen Termin an.
 
Lassen Sie sich unter „Vormerkung neuer Termin“ unverbindlich vormerken und wir informieren Sie, sobald ein nächster Termin feststeht.

 

Galerie

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Toronto. Empfang und Transfer zum Hotel. 2 Nächte in Toronto.

2. Tag: Am Morgen lernen Sie Kanadas größte Stadt auf einer Rundfahrt kennen. Dann geht es zu den berühmten Niagara-Wasserfällen. Hier besteigen Sie die "Maid of the Mist", die Sie zu den American Falls und zu den Horseshoe Falls führt. Später fahren Sie durch Weingärten nach Niagara-on-the-Lake, mit malerischen Häuschen und einem entzückenden Ortskern mit alten Läden.

3. Tag: Auf dem Weg nach Osten halten Sie in Rockport und genießen bei einer Bootsfahrt die Schönheit der Landschaft der 1.000 Inseln. Später erreichen Sie Ottawa. 1 Nacht in Ottawa.

4. Tag: Am Vormittag Rundfahrt durch die vom Rideau-Kanal geprägte Hauptstadt Kanadas mit Parla­ment, Byward Market und Rathaus. Anschließend Fahrt entlang des St.-Lorenz-Stroms in die Französisch sprechende Provinz Quebec. Unterwegs halten Sie in Trois Rivières, einer der ältesten Städte Kanadas mit junger Fassade. Später erreichen Sie Quebec City, die Wiege französischer Kultur in Nordamerika, das mit seinen Festungsmauern und Gassen sehr europäisch wirkt. 2 Nächte in Quebec.

5. Tag: Am Morgen erleben Sie Quebec mit einer der schönsten historischen Altstädte Kanadas bei einer Stadtrundfahrt. Sie passieren u.a. die Stadtmauer, Upper and Lower Town, Place Royale und die Plains of Abraham. Am Nachmittag Rundfahrt über die schöne Insel Ile d ’Orleans, die als Mikrokosmos des traditionellen Quebecs bezeichnet wird und die Geburtsstätte der französischsprachigen Kanadier ist. Alternativ können Sie den Nachmittag nach eigenen Vorstellungen gestalten.

6. Tag: Am frühen Morgen brechen Sie auf zu einem authentischen Kanada-Erlebnis. Ihr Ziel ist der Lac Tareau in der Lanaudière-Region. Hier verbringen Sie herrliche Stunden an einem See. Genießen Sie die klare Luft, beobachten Sie das Wildleben, spazieren Sie auf den Wanderwegen oder fahren Sie mit dem Kanu über den See. 1 Nacht in der Auberge du Lac Tareau.

7. Tag: Atmen Sie am Morgen noch einmal tief durch, bevor Sie nach Montreal fahren. Die zweitgrößte französisch sprechende Metropole der Welt lernen Sie auf einer Stadtrundfahrt u.a. mit Notre Dame, Altstadt, Universität und Mont Royal kennen. 1 Nacht in Montreal.

8. Tag: Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Nachmittags Transfer zum Flughafen und Rückflug.

9. Tag: Am Morgen landen Sie in Frankfurt.

Enthaltene Leistungen

  • Flüge mit Air Canada in der Economy Class inkl. derzeit gültiger Steuern und Gebühren
  • 6x Übernachtung in zentral gelegenen 3*-Hotels Landeskategorie, 1 x Übernachtung in einer Auberge im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • Verpflegung: 7 x Frühstück und 5 x Abendessen
  • Busrundreise ab Flughafen Toronto bis Flughafen Montreal lt. Ausschreibung mit Deutsch sprechender Führung inkl. Eintritt (Notre Dame in Montreal), Hornblower-Bootsfahrt an den Niagara-Wasser­fällen und 1000-Islands-Bootsfahrt
  • Insolvenz- und Reiserücktrittskosten-/Reiseabruchskostenversicherung.

Nicht Enthaltene Leistungen

Weitere Eintritte, Trinkgelder, Getränke zu den Mahlzeiten, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Leistungen, die oben nicht erwähnt sind.

Hinweise ergänzend zu ARB

  • Mindestteilnehmerzahl 15, max. 24 (SRD-Absagevorbehalt bis 31 Tage vor Reisebeginn)
  • Hinweise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität
  • Einreise: Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der mind. über das Rückreisedatum hinaus gültig ist sowie eine elektronische Einreiseerlaubnis (ETA = Electronic Travel Authorization; CAD 7 (ca. € 5,-) pro Person; möglich mit biometrischem, rotem Reisepass!). Diese Einreisegenehmigung ist ab Mitte März 2016 notwendig und vor dem Abflug nach Kanada online zu beantragen. Zur Beantragung der ETA benötigen Sie einen Internet-Zugang mit Druckmöglichkeit, einen biometrischen Reisepass, eine Kreditkarte. Die ETA ist, sobald erteilt, für 5 Jahre bzw. bis zum Ablauf Ihres aktuellen Reisepasses gültig. Wird die ETA nicht eingeholt oder genehmigt, können Sie nicht einreisen! Dies hat eine kostenpflichtige Stornierung zur Folge. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich hinsichtlich der Einreisebestimmungen an SRD oder an das kanadische Konsulat. >mehr...
  • Wenn wir Ihnen bei der Beantragung der ETA behilflich sein können oder für Sie die ETA im Internet beantragen sollen, so sprechen Sie uns an. Wir sind gerne für Sie da!
  • Impfungen: Bei Einreise aus Deutschland aktuell nicht vorgeschrieben. >mehr...