Einleitung

Kampanien Wandern Karte

Preise

  • Start
    Ende
    Preis DZ pro Person
    EZ-Zuschlag
    ab/bis
     
  • Start: 05.04.2020
    Ende: 12.04.2020
    Preis DZ pro Person: € 958,-
    EZ-Zuschlag € 218,-
    ab / bis STUTTGART

AUFPREISE

  • Halbes Doppelzimmer (= DZ mit gleichgeschlechtlichem Teilnehmer) ohne Aufpreis -> mehr...
  • Doppelzimmer zur Alleinbelegung € 267,- (begrenzt verfügbar)

 

 

 

Galerie

Reiseverlauf

1. Tag: Sie fliegen nach Neapel. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer an die Amalfi-Küste.
2. Tag: Das Bergstädtchen Ravello ist der Startort für Ihre Wanderung. Nach der Besichtigung des mittelalterlichen Doms besuchen Sie die Villa Rufolo und genießen von der Terrasse der Villa Cimbrone den Blick auf die Küste. Ihre Wanderung führt über Treppenwege und Maultierpfade durch das Dragone-Tal nach Scala. Sie wandern vorbei an Zitronen- und Orangenhainen, liebevoll gepflegten Gärten, Weinbergen und erreichen durch verträumte Gassen das Tal der Mühlen und schließlich Amalfi, das Herz der Amalfi-Küste. (Wanderung: ca. 9 km, 5 Std., ↑ 50 m ↓ 500 m)
3. Tag: Das in den Monti Lattari gelegene Bergdorf Agerola ist Ausgangspunkt des Wegs der Götter. Der Weg macht seinem Namen alle Ehre – als malerischer Maultierpfad führt er hoch über dem Meer zwischen leuchtenden Felsen und grünen Terrassen mit Blick auf das silbrig schimmernde tiefblaue Meer. Sie wandern vorbei an der Grotta del Biscotto und alten Höhlenhäusern bis zum Strand von Positano. (Wanderung: ca. 9 km, 5,5 Std., ↑ 100 m ↓ 600 m)
4. Tag: Ein ganztägiger Ausflug führt Sie zunächst nach Salerno. Verwöhnt durch ein ganzjährig sonniges Klima mit angenehmen Temperaturen hat die Stadt echt südländisches Flair, so dass das Leben sich gerne in den Gassen und Cafés abspielt. Nach einem Rundgang, bei dem Sie auch Gelegenheit haben den Dom San Matteo zu besuchen, geht es weiter nach Paestum. Als Stadt Poseidonia 600 v.Chr. von den Griechen gegründet, ist die Ausgrabungs-stätte heute berühmt für die drei gut erhaltenen griechischen Tempel.
5. Tag: Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Zeit bei einem Bummel durch das Städtchen oder nehmen Sie an einem vor Ort angebotenen Ausflug teil z.B. an einem ganztägigen Ausflug nach Pompeji und zum Vesuv (bei genügendem Interesse, unabhängig von SRD, buch-/zahlbar vor Ort).
6. Tag: Heute wandern Sie zwischen Minori und Maiori auf dem Zitronenweg vorbei an Zitro-nenhainen. Eine für die Mittelmeervegetation typische Macchia mit Zistrosen und Mastixsträu-cher begleitet Sie auf Ihrem Weg von Erchie entlang der Hänge des Monte dell’Avvocata. Genie-ßen Sie auf Ihrem Weg die Aussicht auf das türkisblau funkelnde Meer und auf die Amalfi-Küste. (Wanderung: ca. 7,5 km, 4,5 Std., ↑ 350 m ↓ 450 m)
7. Tag: Von Ihrem Hotel in Minori wandern Sie über antike Treppenwege hinauf zum Kloster San Nicola. Von hier geht es durch Kastanienwälder und das Tal des Baches Sambuco, vorbei an den typisch terrassenförmig angelegten Gärten bis nach Ravello. Nach einer Pause treten Sie den Heimweg, begleitet von duftenden Zitronenhainen und herrlichen Ausblicken auf die Küste, an. (Wanderung: ca. 9,5 km, 4 Std., ↑↓ 480 m)
8. Tag: Transfer zum Flughafen von Neapel und Rückflug.

Enthaltene Leistungen

  • Flüge mit Eurowings in der Economy Class inkl. derzeit gültiger Steuern und Gebühren
  • Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen
  • 7x Übernachtung im 4*-Hotel Landeskategorie (vorgesehenes Hotel = Hotel Santa Lucia in Minori) im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • 4 Wanderungen und 1 Ausflug lt. Ausschreibung mit Deutsch sprechendem Wanderführer inkl. Transporte
  • Insolvenz- und Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchskostenversicherung.

Nicht Enthaltene Leistungen

Eintritte (zzt. ca. € 26,- p.P.), Trinkgelder, Getränke zu den Mahlzeiten, Aus­gaben des persönlichen Bedarfs, City Tax (zzt. ca. € 3,00 p.P./Tag), Leistungen, die oben nicht erwähnt sind.

Hotelinformation

vorgesehenes Hotel = Hotel Santa Lucia in Minori

Hinweise ergänzend zu ARB

  • Alle Wanderungen können von Wanderern mit guter Kondition und Trittsicherheit bewältigt werden. Die Auf-/Abstiege sind teilweise über Stufen zu bewältigen. Änderungen im Programmablauf oder der Wanderrouten vorbehalten.
  • Hinweise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität
  • Einreise: Deutsche Staatsbürger benötigen einen für die Reise gültigen Reisepass oder Personalausweis. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich hinsichtlich der Einreisebestimmungen an SRD oder an das italienische Konsulat. >mehr...
  • Impfungen: Bei Einreise aus Deutschland aktuell nicht vorgeschrieben. >mehr...