Einleitung

Jordanien Wandern Karte

Preise

  • Start
    Ende
    Preis DZ pro Person
    EZ-Zuschlag
    ab/bis
     
  • Start: 27.10.2019
    Ende: 03.11.2019
    Preis DZ pro Person: € 1.649,-
    EZ-Zuschlag € 279,-
    ab / bis FRANKFURT
  • Start: 29.03.2020
    Ende: 05.04.2020
    Preis DZ pro Person: € 1.699,-
    EZ-Zuschlag € 319,-
    ab / bis FRANKFURT

AUFPREISE

  • Halbes Doppelzimmer (= DZ mit gleichgeschlechtlichem Teilnehmer) ohne Aufpreis -> mehr...
  • Royal Jordanian-Rail&Fly-Bahnfahrkarte 2. Kl. ab/bis jedem DB-Bahnhof € 80,- p. P. (Hin-/Rückfahrt)

Galerie

Reiseverlauf

1. Tag: Sie fliegen nach Amman. Empfang und Transfer zum Hotel. 2 Nächte in Amman.
2. Tag: Der heutige Tag ist ganz dem Norden des Landes gewidmet. Die wohl am besten und vollständigsten erhaltene Stadt aus der römischen Zeit ist Gerasa, heute Jerash genannt. Sie schreiten über die Säulenstraße, den südlichen und nördlichen Dekumanus, das ovale Forum und besichtigen den Zeus-Tempel, das Nordportal, den Artemis-Tempel, das Süd- und Nord-Theater und viele andere Bauwerke. Im Naturschutzgebiet Ajloun führt Sie eine erste Wanderung auf dem Soap Makers Trail durch eine atemberaubende Landschaft aus Eichenwäldern und Olivenhainen. (Wanderung: ca. 7 km, 2-3 Std., ↑ 50 m ↓ 300 m)
3. Tag: Heute fahren Sie zum Toten Meer. Im Wadi Numeira unternehmen Sie eine kleine, aber beeindruckende Wanderung. Bis zu 150 m ragen die Felswände rechts und links des kleinen Bachlaufs auf, dem Sie folgen. Da der Weg weitgehend eben ist, können Sie ausgiebig die Formationen und Farbspiele bewundern. Später fahren Sie weiter zum tiefsten Punkt der Erde, zum Toten Meer. Der Rest des Tages steht Ihnen zum Schwimmen und Relaxen zur Verfügung. 1 Nacht am Toten Meer. (Wanderung: ca. 3 km, 2-3 Std., ↑↓ 0 m)
4. Tag: Am Morgen fahren Sie in das Naturreservat von Dana. In dieser wunderschönen Landschaft unternehmen Sie die heutige Wanderung. Auf dem Weg nach Petra spazieren Sie durch die enge Schlucht Siq al Barid nach Beida, einst ein wichtiger Handelsposten für Karawanen und heute auch als "Little Petra“ bekannt. 2 Nächte in Petra. (Wanderung: ca. 8 km, 3-4 Std., ↑ 100 m ↓ 300 m)
5. Tag: Zunächst besichtigen Sie Petra. Die im Schutz der Berge von den Nabatäern erschaffene "rosarote Felsenstadt" ist ein unvergesslicher Einblick in das Tal von Petra und die Welt der Nabatäer. Durch die enge Felsschlucht, "Siq", wandern Sie zum sogenannten "Schatzhaus des Pharao". Nach der Besichtigung einiger Felsengräber, des Theaters und der Stadtanlage, unternehmen Sie eine Bergwanderung zum Kloster oder zum Opferplatz. (Wanderung: ca. 12 km, 5-6 Std., ↑↓ 250 m)
6. Tag: Weiterfahrt in das Wadi Rum. "Weitläufig, einsam und göttlich", so beschrieb Lawrence von Arabien das Wadi Rum, die größte und prächtigste Wüstenlandschaft Jordaniens. Genießen Sie die Stille der Wüste, während Sie vorbei an beeindruckenden Sand- und Felsformationen wandern. 1 Nacht im Beduinencamp im Wadi Rum. (Wanderung: ca. 8 km, 3-4 Std., ↑↓ 50 m)
7. Tag: Noch eine kurze Wanderung in der Wüste, bevor Sie ans Rote Meer nach Aqaba fahren. Der Rest des Tages steht Ihnen zur Erholung am Roten Meer zur freien Verfügung. 1 Nacht im Hotel in Aqaba.
8. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug über Amman nach Frankfurt.

Enthaltene Leistungen

  • Flüge mit Royal Jordanian in der Economy Class inkl. derzeit gültiger Steuern und Gebühren
  • 6x Übernachtung in 3*-(Amman) und 5*-(Totes Meer, Petra und Aqaba) Hotels Landeskategorie im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC sowie 1 Übernachtung in einem Beduinencamp im Wadi Rum
  • Verpflegung: 7 Frühstück, 1 Mittag- und 7 Abendessen sowie 2 Lunchpakete
  • Busrundreise mit Wanderungen ab Flughafen Amman bis Flughafen Aqaba lt. Ausschreibung mit Deutsch sprechender Reiseleitung inkl. Transporte
  • Insolvenz- und Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchskostenversicherung.

Nicht Enthaltene Leistungen

Trinkgelder, Getränke zu den Mahlzeiten, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Leistungen, die oben nicht erwähnt sind.

Hinweise ergänzend zu ARB

  • Die Wanderungen können sich wetterbedingt ändern. Die Wanderungen sind leicht bis mittelschwer und können von Wanderern mit guter Kondition bewältigt werden. Aufgrund der Bodenbeschaffenheit ist Trittsicherheit erforderlich.
  • Mindestteilnehmerzahl: 10, max. 22 (SRD-Absagevorbehalt bis 31 Tage vor Reisebeginn)
  • Hinweise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität
  • Einreise: Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der über das Einreisedatum hinaus noch mind. 6 Monate gültig ist sowie ein Visum, welches bei Einreise erteilt wird. Das Visum für Gruppen ist derzeit noch kostenfrei. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich hinsichtlich der Einreisebestimmungen an SRD oder an das jordanische Konsulat. >mehr...
  • Impfungen: Bei Einreise aus Deutschland aktuell nicht vorgeschrieben. >mehr...