Einleitung

Erleben Sie die Hauptstadt Lettlands und lassen Sie sich von ihrem besonderen Flair faszinieren. Rigas Altstadt mit liebevoll restaurierten Jugendstilhäusern, zahlreichen Kirchen und dem Schloss zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Aber es gilt auch das moderne Leben mit Einkaufszentren, Bars und Restaurants zu erkunden, das besonders abends pulsiert. Der Zentralmarkt lockt mit kulinarischen Spezialitäten Lettlands und ein Ausflug nach Kurland führt Sie aufs Land und in die jahrhundertealte Geschichte des Landes. Daneben bleibt freie Zeit, um eine der schönsten und sicherlich spannendsten Städte im Nordosten Europas zu entdecken!

Preise

  • Start
    Ende
    Preis DZ pro Person
    EZ-Zuschlag
    ab/bis
     
  • Start: 10.06.2020
    Ende: 14.06.2020
    Preis DZ pro Person: € 692,-
    EZ-Zuschlag € 152,-
    ab / bis STUTTGART

AUFPREISE

  • Halbes Doppelzimmer (= DZ mit einem gleichgeschlechtlichen Teilnehmer) ohne Aufpreis -> mehr...

Galerie

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Riga. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel.
2. Tag: Eine Stadtrundfahrt führt Sie zu den wichtigsten Kulturdenkmälern der lettischen Hauptstadt mit Pulverturm, Nationaltheater, Kunstmuseum, Freiheitsdenkmal, Universität und Nationaloper. Bewundern Sie die Stadt bei einer Bootsfahrt auf der Daugava, bevor es zu Fuß weiter geht. Während des Rundgangs entdecken Sie die Schönheit der alten Hansestadt auf dem Weg durch die alten Gassen: Schwarzhäupterhaus, alte Gildehäuser, Schwedentor, Architekturensemble "Drei Brüder”, St. Jakobskirche, Parlament, altes Rigaer Schloss. In der Domkirche lauschen Sie einem kleinen Orgelkonzert. Am Nachmittag besuchen Sie den Rigaer Zentralmarkt, der in den ehemaligen deutschen Zeppelinhallen untergebracht ist. Hier lernen Sie das kulinarische Lettland kennen: Obst und Gemüse, Brot und Gebäck in zahllosen Sorten, Fisch, Fleisch, Gewürze, Honig und vieles mehr werden Sie mit Hilfe Ihrer Reiseleitung kennen lernen und auch die eine oder andere Köstlichkeit probieren. Danach spazieren Sie zur Akademie der Wissenschaft, wo sich im 16. Stock in 65 Meter Höhe eine Aussichtsplattform befindet. Von hier bietet sich ein wunderbarer Blick auf die Stadt mit Altstadt, Dom und Daugava.
3. Tag: Ein Ausflug führt Sie nach Kurland (Kurzeme). Hier besuchen Sie das Schloss Jaunmoku, welches 1901 als Jagdschloss des Rigaer Bürgermeisters erbaut wurde und einen besonderen Platz unter den architektonischen Meisterwerken Lettlands einnimmt. Am rechten Berghang des Urstromtals der Abava liegt Kandava, eine der malerischsten lettischen Kleinstädte, die um das Steinschloss aus dem Jahr 1253 entstand. Weiter geht es nach Sabile, das terrassenartig am schönsten und tiefsten Abschnitt der Abava liegt. Das Symbol der Stadt ist der Weinhügel, der wohl am nördlichsten gelegene Weingarten der Welt. Im Familienbetrieb "Abavas“ haben Sie die Gelegenheit zu einer Weinverkostung. Zum Schluss besuchen Sie Kuldiga, das vor mehr als 1.000 Jahren das größte Handels- und Kulturzentrum der Kuren und auch Hauptstadt des Herzogtums Kurland war.
4. Tag: Der heutige Tag steht Ihnen für Unternehmungen in eigener Regie zur Verfügung.
5. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Enthaltene Leistungen

  • Flüge mit Air Baltic in der Economy Class inkl. derzeit gültiger Steuern und Gebühren
  • Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen
  • 4x Übernachtung/Frühstück im 4*-Hotel Landeskategorie im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • Ganztägige Stadtbesichtigungen Riga mit Bus und Deutsch sprechender Reiseleitung inklusive Eintritte (Domkirche mit Orgelkonzert, Aussichtsplattform), Bootsfahrt (ca. 1 Std.)

  • Ganztägiger Ausflug Kurland mit Bus und Deutsch sprechender Reiseleitung inklusive Eintritt Schloss Jaunmoku, Mittagessen (ohne Getränke) und Weinverkostung

  • Insolvenz- und Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchskostenversicherung.

Nicht Enthaltene Leistungen

Weitere Eintritte, Trinkgelder, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, oben nicht erwähnte Leistungen.

Hotelinformation

vorgesehene Hotels = Hestia Hotel Jugend, im Jugendstilviertel gelegen, nur 10 Gehminuten von der Altstadt entfernt. Zahlreiche Restaurants und Sehenswürdigkeiten befinden sich in fußläufiger Entfernung.

Hinweise ergänzend zu ARB

  • Einreise: Deutsche Staatsbürger benötigen einen für die Reise gültigen Reisepass oder Personalausweis. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich hinsichtlich der Einreisebestimmungen an SRD oder an das lettische Konsulat. >mehr...
  • Mindestteilnehmerzahl 15 (SRD-Absagevorbehalt bis 31 Tage vor Reiseantritt)
  • Hinweise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität
  • Impfungen: Bei Einreise aus Deutschland aktuell nicht vorgeschrieben. >mehr...