Einleitung

Kappadokien Karte

Preise

  • Start
    Ende
    Preis DZ pro Person
    EZ-Zuschlag
    ab/bis
     
  • Start: 08.06.2022
    Ende: 15.06.2022
    Preis DZ pro Person: € 847,-
    EZ-Zuschlag € 121,-
    ab / bis STUTTGART
  • Start: 08.06.2022
    Ende: 15.06.2022
    Preis DZ pro Person: € 847,-
    EZ-Zuschlag € 121,-
    ab / bis DUESSELDORF
  • Start: 07.09.2022
    Ende: 14.09.2022
    Preis DZ pro Person: € 847,-
    EZ-Zuschlag € 121,-
    ab / bis STUTTGART
  • Start: 07.09.2022
    Ende: 14.09.2022
    Preis DZ pro Person: € 847,-
    EZ-Zuschlag € 121,-
    ab / bis DUESSELDORF

AUFPREISE

  • Einzelzimmer (begrenzt verfügbar)
  • Halbes Doppelzimmer (= DZ mit gleichgeschlechtlichem Teilnehmer) ohne Aufpreis -> mehr...

Galerie

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Kayseri. Am Flughafen Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel.
2. Tag: Bereits auf Ihrem ersten Ausflug sehen Sie schon zahlreiche Feenkamine. Diese beeindruckende Landschaft entstand durch die Vulkanberge Erciyes und Hasan Dag. Für einen ersten Überblick fahren Sie zur Festung Uchisar, von deren höchstem Punkt man eine herrliche Aussicht über das Tauben- und das Liebestal hat. Den Nachmittag verbringen Sie im Göreme-Tal. Im "Freilichtmuseum“ Göreme sehen Sie einige der wunderschönen Höhlenkirchen und Klöster. Anschließend besuchen Sie einen Weinkeller und können den lokalen Wein verkosten.
3. Tag: Morgens fahren Sie zur wunderschönen Ihlara-Schlucht, die an manchen Stellen 100-150 Meter tief ist. Auch hier befinden sich zahlreiche in den Felsen geschlagene Wohnstätten, Kirchen und Gräber. Sie besuchen u.a. das Kale-Kloster und die Kathedrale von Selime.
4. Tag: Über Cavusin, Besuch der Kirche, fahren Sie nach Zelve. Der fast vollständig aus Höhlen bestehende Ort ist heute nicht mehr bewohnt und dient nun als Freilichtmuseum. Weiterfahrt nach Mustafapasa, einem kleinen Bergdorf, in dem bis zu Beginn des 20. Jahrhundert Türken und Griechen lebten. Besonders sehenswert sind die alten griechischen Häuser mit ihren reichen Verzierungen. Später sehen Sie in Pasabag einige sehr schöne Beispiele der Feenkamine. Auf dem Rückweg sind Sie zu einem Derwisch-Abend eingeladen.
5. Tag: Ein erster Höhepunkt des Tages ist die unterirdische Stadt Özkonak, die als größte dieser Siedlungen gilt. Danach reisen Sie nach Gülsehir, wo Sie die Ruinenstätte Aciksaray mit der Johanniskirche besuchen und die nur hier vorkommenden pilzförmig geformten Feenkamine sehen.
6. Tag: In Kaymakli besuchen Sie das Keslik-Kloster. Dann fahren Sie weiter nach Derinkuyu, wo Sie die unterirdische Stadt sehen. Die Fahrt führt Sie später in das Soganli-Tal. Bemerkenswert sind die vielen in den Felsen geschlagenen Taubenhäuser, deren Einfluglöcher mit weißer Farbe markiert sind. Kappadokien ist auch bekannt für seine Teppichkunst. Mit kräftigen Pflanzenfarben und aus Wolle geknüpft, wärmte der anatolische Teppich die Wohnung und seine Symbole erzählten von Flüssen, Karawanen und vom Baum des Lebens. Lassen Sie sich heute in die fast vergessene Kunst der Teppich-Knüpferei einführen.
7. Tag: Am Vormittag erkunden Sie Avanos, eine der bekanntesten und ältesten Ortschaften in der Türkei, wenn es um Töpferei geht. Sie besuchen eine Töpferei und haben die Möglichkeit, sich selbst in diesem Handwerk zu versuchen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Für einen der Tage können Sie für den Sonnenaufgang eine Ballonfahrt über die Täler Kappadokiens buchen. (wetterabhängig, buch-/zahlbar vor Ort, unabhängig von SRD und auf eigenes Risiko, Kosten ca. € 150-200,- pro Person).
8. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Enthaltene Leistungen

  • Flüge mit Pegasus Airlines in der Economy Class inkl. derzeit gültiger Steuern und Gebühren
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen  
  • 7x Übernachtung im 4*-Hotel Landeskategorie im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • Verpflegung: 7x Frühstück, 5x Mittagessen und 7x Abendessen  
  • Ausflüge und Besichtigungen lt. Ausschreibung mit Deutsch sprechender Reiseleitung inkl. Derwisch-Abend, kleine Weinverkostung, Eintritte (Festung Uchisar, Freilichtmuseum Göreme und Zelve, Ihlara Schlucht, Kirche Cavusin, Feenkamine Pasabag, unterirdische Städte Özkonak, Kaymakli, Drinkuyu sowie Ruinenstätte Aciksaray)

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
              Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung oder eines RundumSorglos-Schutz-Pakets.
Prämien, Produktinformationsblatt und Versicherungsbedingungen finden Sie unter -> Rund um Ihre Reise -> Reiseversicherung.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nicht Enthaltene Leistungen

Reiserücktrittsversicherung, Ballonfahrt, Trinkgelder, Getränke zu den Mahlzeiten, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, oben nicht erwähnte Leistungen.

Hotelinformation

vorgesehenes Hotel = Mustafa Cappadocia Resort Hotel in Ürgüp/Nevsehir

Hinweise ergänzend zu ARB

  • Einreise: Deutsche Staatsbürger benötigen einen für die Reise gültigen Reisepass oder Personalausweis. Der Reisepass benötigt mind. 1 freie Seite. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich hinsichtlich der Einreisebestimmungen an SRD oder an das türkische Konsulat.  >mehr...
  • Gesundheit: Bei Einreise aus Deutschland sind Impfungen aktuell nicht vorgeschrieben.  >mehr... 
  • Corona: Nachweis EU Covid Zertifikat (vollständige Impfung oder Genesung). Weitere Hinweise erhalten Sie >hier... und aktuelle Informationen unter -> www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise  
  • Hinweise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität
  • Mindestteilnehmerzahl: 10, max. 28 (SRD-Absagevorbehalt bis 31 Tage vor Reisebeginn)