Einleitung

Spaniens Norden Karte

Preise

  • Start
    Ende
    Preis DZ
    EZ-Zuschlag
    ab/bis
     
  • Start: 28.08.2019
    Ende: 04.09.2019
    Preis DZ: € 997,-
    EZ-Zuschlag € 188,-
    ab / bis STUTTGART

AUFPREISE

  • Halbes Doppelzimmer (= DZ mit gleichgeschlechtlichem Teilnehmer) ohne Aufpreis -> mehr...
Weitere Termine für 2020 in Planung.

 

Galerie

Reiseverlauf

1. Tag: Sie fliegen nach Bilbao. Empfang am Flughafen. Auf einer Rundfahrt durch Bilbao erhalten Sie einen guten Überblick über die Stadt. Dabei passieren Sie auch das Guggenheim Museum (sofern die Flugzeit es erlaubt, Zeit für einen kurzen Besuch – optional, nicht inklusive). Anschließend Fahrt nach Pamplona. 1 Nacht im Raum Pamplona.
2. Tag: Pamplona erleben Sie während einer Stadtrundfahrt. Später fahren Sie nach Santo Domingo de la Calzada, wo Sie die einzigartige Kirche besuchen. Schon seit 1993 gehört der Jakobsweg zum UNESCO-Weltkulturerbe. Heute starten Sie zu einer ersten Wanderung auf dem berühmten Wanderweg, die Sie nach Castildelgado führt. In Tosantos sehen Sie die Felsenkirche (Außenbesichtigung), eine der großen Sehenswürdigkeiten des Jakobwegs. 1 Nacht im Raum Burgos. (Wanderung: ca. 5 km, 2 Std., ↑ 135 m ↓ 0 m)
3. Tag: Am Vormittag sehen Sie die Höhepunkte der Stadt Burgos bei einer Stadtrundfahrt. Gegen Mittag führt der Weg dann nach Fromista. Hier unternehmen Sie eine Wanderung. Später erreichen Sie Leon. 1 Nacht im Raum Leon. (Wanderung: ca. 10 km, 3,5 Std., ↑ 80 m ↓ 0 m)
4. Tag: Auch Leon erkunden Sie mit einer Stadtrundfahrt. Gegen Mittag verlassen Sie die Stadt und fahren über Astorga (kurzer Rundgang) nach Ponferrada. Unterwegs wandern Sie auf dem Jakobsweg. Kurze Weiterfahrt nach Ponferrada, wo Sie die mächtige Burg besichtigen. Gegen Abend erreichen Sie Lugo. 1 Nacht im Raum Lugo. (Wanderung: ca. 5 km, 2 Std., ↑ 0 m ↓ 40 m)
5. Tag: Nach einem Rundgang durch Lugo, dessen alter Stadtkern von einer begehbaren römischen Mauer umgeben ist, fahren Sie weiter in Richtung Santiago de Compostela. Eine Wanderung führt Sie von Palais de Rei nach O Coto – Ihre letzte Etappe auf dem Jakobsweg. Ziel der Wallfahrt auf dem Jakobsweg ist Santiago de Compostela. Hier angekommen besichtigen Sie die Stadt. 1 Nacht im Raum Santiago de Compostela. (Wanderung: ca. 8 km, 2 Std., ↑ 30 m ↓ 50 m)
6. Tag: Der Vormittag steht Ihnen zu freien Verfügung – Zeit, die Kathedrale zu besuchen und die besondere Atmosphäre auf sich wirken zu lassen. Gegen Mittag verlassen Sie die Stadt und fahren an die wildromantische Küste des kantabrischen Meers. Von dort geht es über den Seebadeort Ribadeo Richtung Gijon. 1 Nacht im Gebiet Asturien.
7. Tag: Sie fahren weiter in Richtung Santillana de Mar. Dort sehen Sie die Repliken der Höhlenmalereien von Altamira, die sich ganz in der Nähe befinden. Nach dem Besuch der Höhle geht es zu einer der schönsten Städte Spaniens, nach Santillana im Gebiet Kantabrien. Eine kurze Fahrt später erreichen Sie Comillas, wo Sie Gaudis Capricho, den Palast von Sobrellano und das eindrucksvolle Universitätsgebäude von außen sehen. Ganz in der Nähe wandern Sie dann entlang der Küste des kantabrischen Meers nach San Vicente de Barquera mit der Burg aus dem 8. Jahrhundert. 1 Nacht im Gebiet Kantabrien. (Wanderung: ca. 5,5 km, 2 Std., ↑↓ 40 m)
8. Tag: Transfer zum Flughafen in Bilbao und Rückflug nach Stuttgart.

Enthaltene Leistungen

  • Flüge mit Eurowings in der Economy Class inkl. derzeit gültiger Steuern und Gebühren
  • 7x Übernachtung in 3*- und 4*-Hotels Landeskategorie im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Busrundreise mit Wanderungen ab/bis Flughafen Bilbao lt. Ausschreibung mit Deutsch sprechender Reiseleitung inkl. Eintritte (Kathedrale Burgos, Höhle von Altamira)
  • Insolvenz- und Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchskostenversicherung.

Nicht Enthaltene Leistungen

Weitere Eintritte, Trinkgelder, Getränke zu den Mahlzeiten, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Leistungen, die oben nicht erwähnt sind.

Hinweise ergänzend zu ARB

  • Änderungen der Wanderungen wetterbedingt möglich. 
  • Alle Wanderungen können von Wanderern mit normaler Kondition bewältigt werden.
  • Hinweise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität
  • Einreise: Deutsche Staatsbürger benötigen einen für die Reise gültigen Reisepass oder Personalausweis. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich hinsichtlich der Einreisebestimmungen an SRD oder an das spanische Konsulat. >mehr...
  • Impfungen: Bei Einreise aus Deutschland aktuell nicht vorgeschrieben. >mehr...