Einleitung

Georgien Wandern Karte

Preise

  • Start
    Ende
    Preis DZ pro Person
    EZ-Zuschlag
    ab/bis
     
  • Start: 30.07.2021
    Ende: 09.08.2021
    Preis DZ pro Person: € 1.589,-
    EZ-Zuschlag € 355,-
    ab / bis MÜNCHEN

AUFPREISE

  • Halbes Doppelzimmer (= DZ mit gleichgeschlechtlichem Teilnehmer) ohne Aufpreis -> mehr...
  • Zug-zum-Flug Bahnfahrkarte 2. Klasse ab/bis jedem DB-Bahnhof € 73,- p.Person (Hin- & Rückfahrt)

Galerie

Reiseverlauf

Reiseverlauf:
1. Tag:
Flug nach Tbilissi.
2. Tag: Ankunft am frühen Morgen in Tbilissi. Empfang durch die Ihre Reiseleitung. Anschließend Transfer zum Hotel. Zeit, um sich zu erfrischen und zu frühstücken. Am späten Vormittag Fahrt vorbei am Skigebiet Gudauri nach Kasbegi, das, umgeben von hohen Bergen, spektakulär wirkt. 3 Nächte in Kasbegi.
3. Tag: Ihre erste Wanderung führt Sie zur Gergeti-Kirche, die auf 2.170 m Höhe liegt und einen atemberaubenden Blick über Kasbegi und die Dariali-Schlucht bietet. Bei schönem Wetter können Sie zum Gipfel des Kasbek, dem dritthöchsten Berg Georgiens (5.047 m), schauen. (Wanderung: ca. 8 km, 3,5 Std., ↑↓ 470 m)
4. Tag: Mit Allradwagen fahren Sie zum Dorf Juta, dem höchsten Dorf in der Kasbek-Region (2.200 m). Von hier wandern Sie in Richtung Tschauchi-Pass (ca. 3.330 m) durch die wunderschöne Landschaft des Kasbek-Nationalparks mit seinen Steinformationen und Bergwiesen. Unterwegs stärken Sie sich mit einem Picknick und besuchen auf dem Rückweg das Dorf Sno. (Wanderung: ca. 8 km, 4 Std., ↑↓ 450 m)
5. Tag: Sie verlassen die Kasbek-Region, besuchen die majestätische Ananuri-Festung und erfahren in einem Weinkeller mehr über die heimischen Traubensorten und das georgische Verfahren der Weinherstellung. Nach einer kleinen Verkostung und einem Mittagessen setzen Sie die Reise fort. 1 Nacht in Kutaissi.
6. Tag: Zunächst besuchen Sie das Gelati-Kloster und fahren dann nach Mestia, Zentrum des oberen Swanetien und Heimat der Swanen, die ihren Dialekt und ihre Kultur über Jahrhunderte erhalten haben. Am Abend unternehmen Sie einen Spaziergang durch Mestia mit seinen beleuchteten Türmen. 3 Nächte in Mestia.
7. Tag: Allradwagen bringen Sie zum Mestia-Kreuz. Hier starten Sie Ihre Wanderung über Gebirgswiesen mit herrlichen Panoramen zu den Koruldi-Gletscherseen (2.740 m). Genießen Sie unterwegs ein Picknick und fantastische Ausblicke auf Gletscher, zum Berg Uschba und auf Mestia. Zurück am Mestia-Kreuz warten die Wagen für die Rückfahrt. Am Abend sind Sie zu Gast bei einer Familie. (Wanderung: ca. 8 km, 4 Std., ↑↓ 500 m)
8. Tag: Heute erkunden Sie Uschguli (2.200 m), das bekannt ist für seine über 200 mittelalterli-chen Türme (UNESCO-Weltkulturerbe). Eine kurze Fahrt mit Allradwagen auf 2.620 m Höhe und dann wandern Sie durch wunderschöne Täler mit dem Schchara, dem höchsten Berg Georgiens, als malerischem Hintergrund. Unterwegs stärken Sie sich mit einem Picknick. Auf dem Rückweg nach Mestia fahren Sie mit einem Lift zum Tetnuldi-Ski-Resort, wo wunderschöne Ausblicke Sie erwarten. (Wanderung: ca. 8 km, 3 Std., ↑↓ 540 m)

9. Tag: Nach einer kurzen Fahrt zum Tschalaadi-Gletscher starten Sie Ihre kleine Wanderung zum Fuße des Gletschers. Danach fahren Sie mit einem Lift zum Hatsvali-Ski-Resort, wo Sie sich bei einer Pause von Gletschern und vom Kaukasus verabschieden. 1 Nacht in Kutaissi. (Wanderung: ca. 6 km, 2 Std., ↑↓ 500 m)
10. Tag: Auf dem Weg nach Tbilissi besuchen Sie die ehemalige Hauptstadt Georgiens, Mzcheta, mit der Swetizchoweli-Kathedrale. Zurück in Tbilissi entdecken Sie die Altstadt bei einer Rundfahrt. Mit einem Abschiedsabendessen endet Ihr Programm. 1 Nacht in Tbilissi.
11. Tag: Transfer in den frühen Morgenstunden zum Flughafen und Rückflug.

 

Enthaltene Leistungen

  • Flüge mit Lufthansa in der Economy Class inkl. derzeit gültiger Steuern und Gebühren
  • 10x Übernachtung (inkl. Ankunftsnacht) in 4*-Hotels Landeskategorie bzw. im 3*-Hotel Landeskategorie in Mestia im Zimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • Verpflegung: 9x Frühstück, 1x Mittag- & 8x Abendessen, 3x Picknick sowie 1x Frühstücksbox am Abreisetag
  • Busrundreise mit Wanderungen ab/bis Flughafen Tbilissi lt. Ausschreibung mit Deutsch sprechender Reiseleitung inkl. Eintritte, kleiner Weinprobe, Seilbahnfahrt in Mestia und Tbilissi sowie Fahrten mit Allradwagen
  • Insolvenz- und Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchskostenversicherung.

Nicht Enthaltene Leistungen

Trinkgelder, Getränke zu den Mahlzeiten, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, oben nicht erwähnte Leistungen.

Hinweise ergänzend zu ARB

  • Einreise: Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der über die Reise hinaus noch mind. 6 Monate gültig ist. Bei Einreise auf dem Luftweg dürfen deutsche Staatsbürger auch mit Personalausweis (Gültigkeit ebenfalls mind. 6 Monate über die Reise hinaus, kein vorläufiger Personalausweis!) einreisen. Wir empfehlen, die Reise mit Reisepass anzutreten. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich hinsichtlich der Einreisebestimmungen an SRD oder an das georgische Konsulat. In Zeiten von Corona ändern sich die Einreisebestimmungen und damit verbunden häufig auch die für die Einreise geltenden Gesundheitsbestimmungen oft und oft recht schnell. Da langfristige Aussagen kaum möglich sind, entnehmen Sie Informationen zu den aktuellen Bestimmungen den Seiten des Auswärtigen Amts. >mehr...
  • Mindestteilnehmerzahl 10, max. 22 (SRD-Absagevorbehalt bis 31 Tage vor Reisebeginn)
  • Die leichten bis mittelschweren Wanderungen können von Wanderern mit guter Kondition und Trittsicherheit bewältigt werden.
  • Hinweise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität
  • Gesundheit: Bei Einreise aus Deutschland aktuell nicht vorgeschrieben. In Zeiten von Corona kann auch die Vorlage eines gültigen (negativen) PCR-Tests für die Einreise erforderlich sein. >mehr...